velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

Foto: Ortlieb

Auf Wikipedia steht über das Wesen von Trends: »Sie sind beobachtbar, (...) aber nur schwer messbar. Ihr weiterer Verlauf lässt sich meistens genähert abschätzen, aber nur teilweise beeinflussen.« Trends erinnern an eine Naturgewalt: Sie sind schwer vorauszusagen und noch schwerer zu steuern. Und dennoch geht von ihnen eine große Macht aus. So wie Mega-Trends unsere Gesellschaft nachhaltig verändern, wirbelt der Produkttrend E-Bike den Fahrradmarkt kräftig durcheinander. Dazu kommen noch Branchentrends, wie etwa ein (digital) verändertes Konsumentenverhalten, und fertig ist ein Branchenklima, das durchaus auch mal unwetterartige Formen annimmt. (...) mehr...


21.08.2017

Report - Wie geht Trend?

Hip! Hip? Hurra!

Foto: Photographee.eu, shutterstock.com

Immer wieder suchen wir ihn, lauern ihm bei Messebesuchen auf. Aber was ist das überhaupt, ein Trend? Wie funktioniert er? Wer setzt ihn? Und wie sieht das alles in der Fahrrad-Welt aus? mehr...


21.08.2017

Report - Zukunft der Eurobike

Wie und Wann?

Foto: Messe Friedrichshafen

Es ist als Diskussionsthema ein Dauerbrenner in der Branche: Zukunft und Konzept der Fachmesse Eurobike. Mit mutigen Schritten, früherem Termin und neuem Konzept ab 2018, wollen die Eurobike-Macher den zunehmend kontroversen Diskussionen begegnen. Dennoch beinhaltet das Thema Messe in der Fahrradbranche noch einige Fragezeichen. mehr...


21.08.2017

Umfrage - Zukunft des Handels

Wie sieht ein Fahrradladen in zehn Jahren aus?

Foto: TORWAISTUDIO shutterstock.com

Der Versuch, in die Zukunft zu blicken ist naturgemäß ein undankbares Unterfangen. In einer Branche, die so starken Veränderungen ausgesetzt ist, wie aktuell die Fahrradwelt, fallen Vorhersagen noch etwas schwerer. Das bedeutet aber nicht, dass die Branchenteilnehmer ihre Augen vor der Zukunft verschließen würden. Wir haben ganz unterschiedliche Akteure gefragt, wie ein typischer Fahrradladen in zehn Jahren aussehen wird. mehr...


21.08.2017

Portrait - Frank Bohle

Das Familienoberhaupt

Foto: Philipp Hympendahl

Frank Bohle ist der Kopf eines ­Familienunternehmens, dessen Marke in aller Welt bekannt ist: Schwalbe. Als junger Mann bewährte er sich im väterlichen Betrieb – heute denkt er weit über den nächsten Jahresabschluss hinaus. Sein Blick richtet sich auf eine ­gesündere Zukunft. mehr...


21.08.2017

Report - Start-ups

Schöpferische Erneuerung

Foto: Rawpixel.com, shutterstock.com

Die Fahrradbranche ist in Bewegung. Neue Trends wie Elektrifizierung, Vernetzung und Digitalisierung bringen neue Unternehmen hervor. Einige Start-ups der letzten Jahre haben sich bereits erfolgreich etabliert, andere sind gescheitert. Dabei können ganz unterschiedliche Wege zum Durchbruch führen – oder in den Untergang. mehr...


21.08.2017

Portrait - MASH SF

Großer Mythos, kleiner Laden

Foto: Stephen Lam

In San Francisco gibt es einen hübschen Fahrradladen, der sich ganz und gar auf urbane Fixie-Fahrer konzentriert – weil er selbst aus dieser Kurier-Szene gewachsen ist. Touristen aus aller Welt pilgern zu MASH SF. Über ein Geschäft mit weltbekannter Marke. mehr...


21.08.2017

Report - Der E-Bike-Kunde 2017

In der Mitte der Gesellschaft

Foto: Markus Mainka, shutterstock.com

Angesichts einer kaum überschaubaren Vielfalt bei Modellen, Motoren und technischen Innovationen geht schnell der Überblick verloren. Vor allem mit Blick auf die Fragen, was der Kunde heutzutage eigentlich will und ob er sich im Handel richtig beraten und gut aufgehoben fühlt. mehr...


21.08.2017

Report - Schweiz

Impulsgeber Elektrofahrrad

Hoch hinaus gehen die ­Verkaufszahlen von E-MTBs auch in der Schweiz

Obwohl das Klima im Schweizer Velohandel in den vergangenen Jahren deutlich rauer geworden ist, blieb die erwartete Markt­bereinigung bislang noch aus. Grund dafür ist das E-Bike: Das boomende Produktsegment prägt die Schweizer Branche aktuell weit über das Tagesgeschäft hinaus und ist Krisen­retter und Belastungsprobe, Erneuerer und Hemmschuh sowie Zukunftshoffnung und Risikofaktor zugleich. mehr...


21.08.2017

Report - Bundestagswahlen

Dreht die Politik am Rad oder am Rädchen?

Nicht überall in deutschen Städten haben Radfahrer so viel Platz.

2013, vor der letzten Bundestagswahl, eröffnete Angela Merkel die Eurobike. Diesen Herbst finden erneut Wahlen statt, doch wird die Kanzlerin diesmal nicht in Friedrichshafen erwartet. Das muss nicht automatisch bedeuten, dass das Fahrrad keine Rolle in der Politik spielt. Eher hat seine Bedeutung sogar zugenommen. In den Wahlprogrammen der einzelnen Parteien nimmt es mal mehr, mal weniger, mal gar keinen Platz ein. mehr...


21.08.2017

Portrait - coolmobility

Im Team für Kinder

Alle für einen: Bei der Konzeption der Bikes arbeiten Szygiel (vorn), Böse (Mitte) und ihr Team zusammen.

Coolmobility baut unter der Marke S’COOL Fahrräder, die nicht nur auf dem Papier für Kinder und Jugendliche gemacht sind. Statt auf nackte Marktzahlen wird hier darauf geschaut, was die jungen Kunden möchten. Das Konzept geht auf. mehr...


21.08.2017

Portrait - coolmobility

»Früher war das ­Fahrrad alternativlos«

coolmobility-Chef Axel Böse baut Räder, die Kindern Spaß machen

Coolmobility-Chef Axel Böse über die ­Ver­än­­de­rungen im Markt für Kinder- und ­Jugendfahrräder. mehr...


21.08.2017

Report - Bidex

Digitale Kunden-Rutsche

.

Das Kaufverhalten hat sich in den vergangenen Jahren enorm verändert. Noch lange bevor ein potentieller Kunde nur einen Fuß in einen stationären Laden setzt, hat er bereits online den Kaufentscheidungsprozess begonnen, sei es zu Hause am PC oder mobil auf Tablet oder Smartphone. Bidex BikeLocal soll den Kunden künftig vom Internet direkt ins Fachgeschäft bringen. mehr...


21.08.2017

Report - E-Bike-Tourismus

Elektrische Welle in den Alpen

Traumhafte Aussichten bei der Shimano E-Mountainbike-Experience in Südtirol

E-Bikes sind in der Fahrradbranche inzwischen zum wichtigsten Thema geworden. In jüngster Vergangenheit erobern dabei vor allem auch sportliche E-Mountainbikes die Herzen der Käufer, Hersteller und Händler im Sturm. Rollt die elektrische Welle jetzt in die Berge? Unser Autor und bekennender E-Bike-Fan Reiner Kolberg hat sich bei Experten informiert und auf dem E-MTB auch selbst seine Grenzen getestet. mehr...


21.08.2017

Schulung -Trend-Scouting

Welchem Trend will ich folgen?

Im Radschnellweg Ruhr R1 steckt Potenzial: Die Strecke von Hamm nach Duisburg hat eine Länge von 101 km. Im Einzugsbereich von 2 km leben 1,65 Mio. Menschen, befinden sich 430.000 Arbeitsplätze und vier Universitäten mit rund 150.000 Studierenden.

Auf dem Programm der Eurobike 2017 steht auch ein »Travel Talk«, bei dem die Trendthemen des Fahrradtourismus besprochen werden. Für Aufsehen sorgt aber auch der digital vernetzte Biker auf seinem vernetzten Fahrrad. Gewöhnliche E-Bikes dagegen haben das Etikett »Trend« längst verloren. Sorgen E-Mountainbikes nur noch selten für einen Wow!-Effekt? Über das E-Rennrad dagegen staunen noch so manche. Und der Händler? Für welchen Trend soll er sich entscheiden? mehr...


Magazin-Archiv

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Leihräder aus Singapur sorgen für Diskussionen

    An fast jeder Ecke in München stehen – oder liegen sie: gelbe Leihräder des Singapurer Anbieters Obike. Innerhalb kürzester Zeit ist die Zahl dieser Bikes in der bayerischen Landeshauptstadt von 350 auf inzwischen über 7000 angewachsen, deutlich mehr als die Leihräder der etablierten Systeme von Call a Bike und MVG zusammen. Diese Masse führt zu kontroversen Diskussionen. mehr...

  • Fritz G. Baumgarten hat Klever Mobility Europe verlassen

    Die Nachricht machte schon während der Eurobike in Friedrichshafen die Runde, nun ist es offiziell: Fritz G. Baumgarten, der vor sechs Jahren damit begonnen hatte, die E-Bike-Marke Klever in Europa aufzubauen, hat die Kölner Kymco-Tochter verlassen. Ein Nachfolger steht bereits mit (…) mehr...

  • Grofa weitet Marken-Portfolio aus

    Auf der Eurobike war die Präsentation am Grofa-Stand noch etwas unauffälliger, am vergangenen Wochenende auf der Bike&Co-Ordermesse in Mainhausen hingegen schon prominenter: Grofa vertreibt künftig auch die Fahrradsättel von (…) mehr...

  • Ehemaliger Accell-Chef wird Fußballfunktionär

    Bis April dieses Jahres war René Takens langjähriger Vorstandsvorsitzender des niederländischen Fahrradherstellers Accell Group. Nach seinem Rückzug von diesem Posten blieb er dem Konzern für eine Übergangsphase zunächst in beratender Funktion erhalten. Wie bei vielen Wirtschaftslenkern folgt nun der Wechsel auf einen Aufsichtsratsposten, allerdings nicht bei einem börsennotierten Industrieunternehmen, sondern beim Fußballverein (…) mehr...

  • Marquardt präsentiert neuen integrierten Akku für E-Bikes

    Mechatronik-Spezialist Marquardt präsentierte sich in Friedrichshafen nicht nur mit einer Reihe von neuen, branchenbekannten Neuzugängen im Team (velobiz.de berichtete). Auch in puncto neuer Produkte hatte Marquardt am Bodensee einiges zu bieten. Zu den Neuvorstellungen am Stand zählte beispielsweise ein neuer, integrierter Akku für E-Bikes, der OE-Kunden viel Gestaltungsfreiheit und Flexibilität bietet. (…) mehr...

  • Brake Force One gründet neues Dienstleistungsunternehmen

    Auf der Eurobike stellte Bremsen-Spezialist Brake Force One neben verschiedenen Produktneuheiten, wie z.B. dem E-Roller Flynn oder einem ABS für Pedelecs, auch ein im Laufe des Jahres neu gegründetes Dienstleistungsunternehmen vor, das seinen Sitz in Tübingen hat. Das neue Unternehmen firmiert unter (…) mehr...

  • SKS vergrößert das Außendienst-Team

    Zubehöranbieter SKS Germany will künftig seinen Fachhandelskunden einen noch besseren Service bieten. Dies soll durch ein verstärktes Außendienst-Team sowie einer Umstrukturierung der Zuständigkeitsgebiete erreicht werden. (…) mehr...

  • Kai Bierwirth setzt sich wieder Helme und Brillen auf

    Beinahe zehn Jahre war Kai Bierwirth bei Rudy-Project-Importeur Sport Direkt als Marketingleiter für die Märkte Deutschland und Österreich zuständig. Mit dem recht abrupten Ende dieser Vertriebspartnerschaft vor wenigen Wochen (velobiz.de berichtete) trennten sich auch die Wege von Bierwirth und Sport Direkt. Jetzt stellt sich der Marketing-Spezialist einer neuen Herausforderung – und bleibt dabei den Produkten Helm und Brille treu. (…) mehr...

  • Elektrische Fahrradhebebühne ermöglicht ergonomisches Arbeiten

    BikeUp 3000 heißt eine elektrische Hebebühne, die in Österreich konstruiert und produziert wird. Das Ziel: die Wartung von Fahrrädern aller Art, insbesondere auch die schwereren E-Bikes, zu erleichtern. Eine Besonderheit ist die schmiermittelfreie (…) mehr...

  • Nuvinci und Cobi schließen eine Technologie-Partnerschaft

    Nuvinci Cycling und Cobi haben sich zusammengetan, um mit smarter Technologie die Attraktivität des Radfahrens zu steigern. Konkret handelt es sich dabei um die Kombination der (…) mehr...