24.03.2015

Diskussionen über Euro und Reifenmaße:

Taipei Cycle Show setzt neue Schwerpunkte

Einen deutlichen Zuwachs der Besucher aus dem asiatischen Ausland wurde auf der Taipei Cycle Show 2015 registriert.

Einen deutlichen Zuwachs der Besucher aus dem asiatischen Ausland wurde auf der Taipei Cycle Show 2015 registriert.

Der Wandel der Taipei Cycle Show, die einst fast ausschließlich vom Erstausrüstergeschäft zwischen Fahrradherstellern und ihren Zulieferern geprägt war, hat sich auch 2015 fortgesetzt. Die jüngste Auflage war vor allem wieder ein Treffpunkt der internationalen Aftermarket-Distributeure und Kontaktbörse für internationale Marken und (potenzielle) asiatische Vertriebspartner. Großes Thema bei OE-Einkäufern war vor allem der schwache Eurokurs. Und auch einige neue Produkttrends ließen sich wieder ablesen. Wie zum Beispiel ein weiteres neues Reifenmaß. mehr... (Kommentare: 3)



1

Nachrichten

20.11.2017

Koalitionsvertrag pro Fahrrad

Rot-Schwarz will in Niedersachsen den Radverkehr fördern

20.11.2017

Entscheidung für 2019:

Fünf Messestandorte bewerben sich um Fachmesse OutDoor

20.11.2017

Stuttgarter Nachrichten fragen:

Sind auch Radfahrer Klimakiller?


Magazin

09.10.2017

Report - Digitalisierung des Rads

Nur noch Handlanger des ­Mobiltelefons?

09.10.2017

Report - Nachrüstantriebe

Die große Ungewissheit

09.10.2017

Report - Fahrradschuhe auf Maß

Schuster, bleib bei ­deinen ­Cleats!