Amer Sports Deutschland GmbH in Garching

Amer Sports Deutschland GmbH

Parkring 15-17
85748 Garching

Tel +49 (0) 89 89 801 02
Fax +49 (0) 89 89 801 129

Email:
Homepage: www.amersports.com

Benachrichtigen Sie mich bei Meldungen zu diesem Unternehmen.
Benachrichtigen Sie mich bei Stellenangeboten zu diesem Unternehmen.
Benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren zu Meldungen zu diesem Unternehmen.

Meldungen



Für Mavic steht die Neuausrichtung der Marke im Vordergrund (26.10.2018)

Der finnische Sportkonzern Amer Sports will sich aus unternehmensstrategischen Gründen von seinem Fahrradbusiness trennen und sucht dafür aktiv nach einem Käufer. Der börsennotierte Konzern bekräftigte dies im soeben veröffentlichten Quartalsbericht. Beim französischen Komponentenhersteller Mavic sieht man diese Entwicklung bei der eigenen Konzernmutter unaufgeregt und erhofft sich davon sogar Chancen. (…)

Zum Artikel

Amer Sports reagiert auf Medien-Spekulationen (12.10.2018)

Rund vier Wochen ist es her, dass ein konkretes Kaufinteresse eines chinesischen Konsortiums in dem sich auch der Sportriese Anta Sports befindet, am finnischen Sportkonzern Amer Sports, die Runde macht. Wie berichtet, hat Amer Sports dieses Kaufinteresse bestätigt. Zwischenzeitlich wurde in den Wirtschaftsmedien weiter über den Fortschritt bei den Verhandlungen spekuliert. Dazu nimmt Amer Sports jetzt offiziell Stellung. (…)

Zum Artikel

Finnische Amer Sports Group bald in chinesischer Hand? (13.09.2018)

In vielen Branchen gehen chinesische Investoren aktuell in Europa auf Einkaufstour. Da macht die Sport- und Fahrradbranche offenbar keine Ausnahme. Auf der Einkaufsliste eines chinesischen Sportkonzerns steht jetzt die finnische Amer Sports Group, zu der auch die Marken Mavic, Enve und Suunto gehören. Wie der Amer-Konzern soeben mitteilt, (…)

Zum Artikel

Amer kündigt möglichen Verkauf von Mavic, Suunto und Precor an (06.09.2018)

In einer Präsentation für Investoren und Analysten will der finnische Sportkonzern Amer heute ankündigen, dass für verschiedene Unternehmensbereiche ein Verkauf der entsprechenden Tochterunternehmen geprüft werde. Dazu zählen der Radsportausrüster Mavic sowie Suunto (Sportelektronik) und Precor (Fitness-Geräte). Dies meldet die amerikanische Nachrichtenagentur Reuters.

Zum Artikel

Amer Sports: Fahrradsegment befindet sich weiter auf Talfahrt (27.07.2018)

Das Fahrradsegment des finnischen Sportkonzerns Amer Sports mit den Marken Mavic und Enve befindet sich weiter auf Talfahrt. Dies geht aus dem jüngsten Halbjahresbericht der Finnen hervor. Demnach sank der Umsatz mit Fahrradzubehör im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um satte (…)

Zum Artikel

Stühlerücken im Marketing bei Amer Sports Deutschland (13.06.2018)

Bei Amer Sports Deutschland, Niederlassung der finnischen Amer Group, unter deren Dach auch die in der Fahrradbranche bekannten Marken Mavic und Enve angesiedelt sind, hat es Veränderungen im Marketing gegeben. Neue Country Marketing Managerin in Garching bei München ist (…)

Zum Artikel

Mathias Jooss übernimmt neue Aufgaben bei Amer Sports (05.06.2018)

Bei der Amer Sports Deutschland GmbH wird umstrukturiert. In diesem Atemzug wird Brand Manager Mathias Jooss, der seit 20 Monaten die Marke Mavic im Bereich Cycling in der Region DACH vertritt, neue Aufgaben übernehmen. (…)

Zum Artikel

Amer Sports übernimmt Lifestyle- und Modespezialisten (03.05.2018)

Amer Sports, finnische Mutter der Marken Mavic und Enve, hat das Markenportfolio mit einer bekannten Marke aus dem Bereich Mode und Lifestyle erweitert. Kurz zuvor hatte Amer Sports die Quartalszahlen veröffentlicht. Die Geschäfte im Fahrradbereich liefen dabei in den ersten drei Monaten alles andere als (…)

Zum Artikel

ENVE befördert Jeremy Venz zum Geschäftsführer (23.04.2018)

Der amerikanische Laufradanbieter ENVE, seit Frühjahr 2016 unter dem Dach von Mavic-Mutter Amer Sports angesiedelt, hat seinen bisherigen COO Jeremy Venz zum Managing Director befördert. In seiner neuen Rolle verantwortet Venz künftig (…)

Zum Artikel

Enve und Mavic fahren Umsatzminus im Geschäftsjahr 2017 ein (09.02.2018)

Der finnische Amer-Konzern verbuchte im Geschäftsjahr 2017 Rekordumsätze. Das gilt jedoch nicht für den Bereich Fahrrad mit den beiden Marken Mavic und Enve: Auch das vierten Quartal konnte nicht zur Verbesserung der Jahresbilanz beitragen. Das aufgelaufene Umsatzminus für das Gesamtjahr 2017 beziffert Amer Sport im soeben veröffentlichten Geschäftsbericht mit (…)

Zum Artikel

Amer Sports: Fahrradbereich steht weiterhin auf der Bremse (27.10.2017)

Der finnische Amer-Konzern konnte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2017 den Gesamtumsatz weiter steigern. Der Fahrradbereich mit dem Marken Mavic und ENVE, aber auch Sportelektroniker Suunto trugen zu diesem Umsatzwachstum jedoch nicht bei – im Gegenteil. (…)

Zum Artikel

Amer Sports strukturiert die Führungsspitze um (05.09.2017)

Der bisherige Leiter der Fahrradsparte des finnischen Amer-Sports-Konzerns, Bernard Millaud, ist von dieser Position zurückgetreten. Er wechselt mit sofortiger Wirkung in eine spezielle Beraterrolle für Heikki Takala, Präsident und CEO von Amer Sports. Nachfolger von Millaud als Verantwortlicher für die Marken Mavic und Enve wird (…)

Zum Artikel

Karoline Rettig übernimmt neue Herausforderung in der Sportbranche (22.08.2017)

Karoline Rettig, seit dem Jahr 2006 für den finnischen Sportausrüster Amer Sports tätig und dabei viele Jahre als Marketingleiterin im Geschäftsbereich Cycle (Mavic und Enve) für Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs, stellt sich einer neuen beruflichen Herausforderung in der Sport- und Outdoorbranche. Sie wird neue Marketingleiterin des (…)

Zum Artikel

Mavic rollt rückwärts, Enve expandiert (31.07.2017)

Der finnische Amer-Sports-Konzern konnte seinen Gesamtumsatz im ersten Halbjahr 2017 steigern, war dabei jedoch weniger profitabel als im Vorjahreszeitraum. Im Fahrradsegment reichten die Zuwächse der US-Marke Enve, die kürzlich eine neue Fertigungsstätte bezog, nicht aus, um die Verluste von Mavic auszugleichen.

Zum Artikel

Arc’teryx: Neue Sales Managerin für Südwestdeutschland (06.06.2017)

Arc’teryx, Hersteller technischer Bekleidung und Ausrüstung aus Kanada und Schwestermarke von Mavic innerhalb der finnischen Amer-Gruppe, schickt eine neue Sales Managerin für Südwestdeutschland auf die Reise. Ab sofort übernimmt (…)

Zum Artikel

Mavic rollte zu Jahresbeginn etwas langsamer (28.04.2017)

Der mit den Marken Mavic und Enve auch in der Fahrradbranche vertretene finnische Sportartikelkonzern Amer Sports konnten seinen Umsatz im ersten Quartal 2017 zum Vorjahr steigern. Im Fahrradsegment gab es allerdings leichte Einbußen.

Zum Artikel

Amer Sports konnte 2016 Umsatz und Ertrag nur leicht steigern (13.02.2017)

Der finnische Sportartikelkonzern Amer Sports, zu dem u.a. die Laufradmarken Mavic und Enve sowie Fitnessprodukte von Suunto gehören, meldet für 2016 leicht steigende Zahlen für Umsatz und Ertrag. Das Fahrradsegment konnte nur aufgrund der Enve-Übernahme wachsen. Im vierten Quartal musste das Unternehmen allerdings Einbußen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnen. Für 2017 rechnet Amer dennoch mit weiterem Wachstum.

Zum Artikel

Suunto: Technologie-Partnerschaft mit amerikanischem Marktführer (25.01.2017)

Der finnische Elektronik-Spezialist Suunto, Schwestermarke von Mavic unter dem Dach von Amer Sports, stellt mit der Spartan Sport Wrist HR eine neue Uhr mit optischer Herzfrequenzmessung für unterschiedliche Sportarten vor. Dabei hat Suunto mit der US-Marke (…)

Zum Artikel

Mavic-Mutter Amer Sports geht wieder auf Einkaufstour (07.11.2016)

Der finnische Sportartikel-Konzern Amer Sports, u.a. Mutter der Fahrradkomponentenhersteller Mavic und ENVE, meldet eine weitere Übernahme. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Amer Sports (…)

Zum Artikel

Amer Gruppe weiter im Vorwärtsgang, Mavic verliert an Boden (21.10.2016)

Die finnische Amer-Gruppe mit den Marken Mavic und Enve liegt konzernweit auf Wachstumskurs. Dies geht aus den soeben veröffentlichten Geschäftszahlen für das dritte Quartal hervor. Gleichwohl hatte der französische Fahrradkomponentenhersteller Mavic mit weiteren Umsatzrückgängen zu kämpfen. Zusammen mit der im März akquirierten Komponentenmarke Enve setzte Amer im Fahrradsegment in den Monaten Juli bis September (…)

Zum Artikel

Amer Sports: Neues Personal für den Auftritt der Marken Mavic und Enve (19.08.2016)

Der finnische Konzern Amer Sports hat mit der Übernahme der amerikanischen Laufradmarke Enve sein Standbein im Bereich Radsport gestärkt (velobiz.de berichtete). Jetzt wurden auch verschiedenen Weichen im Auftritt der Marke Enve zusammen mit Komponentenmarke Mavic in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestellt. Dabei wurden auch neue Stellen geschaffen und besetzt. (…)

Zum Artikel

Fahrradsparte von Amer Sports auf Wachstumskurs (29.07.2016)

Während manche Firmen Rückgänge beim Umsatz wie beim Gewinn verkraften müssen, meldet die Amer Sports Group für das erste Halbjahr 2016 eine Umsatzsteigerung. Auch die Zahlen im Fahrradsegment zeigen steil nach oben. Dies liegt vor allem daran, dass erstmals die neuerworbene Laufradmarke ENVE (velobiz.de berichtete) ins Geschäftsergebnis mit eingeflossen ist. (…)

Zum Artikel

Mavic bewegt sich weiter im Rückwärtsgang (25.04.2016)

Der französische Fahrradkomponentenanbieter Mavic musste auch im ersten Quartal 2016 Umsatzrückgänge hinnehmen. Das geht aus dem Quartalsbericht von Mavic-Mutter Amer Sports hervor. Weitere Zuwächse gab es hingegen bei Sportelektroniker Suunto. (…)

Zum Artikel

Amer Sports: Übernahme von Enve in trockenen Tüchern (09.03.2016)

Die am 22. Februar angekündigte Übernahme der amerikanischen Fahrradkomponentenmarke Enve durch die finnische Amer Sports Corporation (velobiz.de berichtete) ist jetzt abgeschlossen. Dies teilte die Mavic-Mutter soeben mit. Der Kaufpreis für Enve beträgt (…)

Zum Artikel

Mavic-Mutter Amer Sports übernimmt US-Laufradbauer (23.02.2016)

Bislang beschränkte sich der Auftritt des finnischen Konzerns Amer Sports in der Fahrradbranche ausschließlich auf das Geschäft mit dem französischen Zubehörhersteller Mavic. Jetzt will das Unternehmen offensichtlich im Fahrradbusiness einen Zahn zulegen. Zu diesem Zweck sind die Finnen in Amerika auf Einkaufstour gegangen. (…)

Zum Artikel

Amer Sports: Mavic fällt im Umsatz hinter Suunto zurück (04.02.2016)

Der französische Fahrradkomponentenbauer Mavic musste im Geschäftsjahr 2015 leichte Umsatzeinbußen im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen. Dies geht aus dem soeben veröffentlichten Geschäftsbericht der finnischen Mavic-Mutter Amer Sports hervor. Überholt wurde Mavic dabei im Konzern von Sportelektroniker Suunto, der ein starkes Umsatzwachstum im vergangenen Jahr aufweisen konnte. (…)

Zum Artikel

Mavic verzeichnet leicht steigende Umsätze (30.07.2015)

Die börsennotierte finnische Unternehmensgruppe Amer Sports hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2015 gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum legte der Umsatz deutlich zu, unterm Strich bleibt aber weiterhin ein kleines Minus beim Netto-Ergebnis. Die Fahrradsparte mit der Marke Mavic konnte die Umsätze leicht steigern.

Zum Artikel

Mavic-Mutter Amer-Sports übernimmt Fitness-Anbieter (29.07.2015)

Die finnische Mavic-Mutter Amer Sports stärkt durch eine Übernahme ihr Standbein im Fitness-Markt. Wie Amer Sports soeben mitteilt, hat das Unternehmen den italienischen Anbieter (…)

Zum Artikel

Mountainbike-GPS-Uhr in der dritten Generation (16.06.2015)

Die Ambit-GPS-Uhren für Mountainbiker des finnischen Herstellers Suunto kommen in einer neuen Version mit erweiterten Funktionen. Dazu gehört neben einem Smart Sensor für die Überwachung der Herzfrequenz auch eine neu entwickelte Applikation.

Zum Artikel

Mavic-Mutter Amer Sports übernimmt Sports Tracker (04.05.2015)

Die finnische Gruppe Amersports, u.a. Mutterkonzern von Mavic und Suunto, hat soeben die Übernahmen von Sports Tracker aus Finnland bekannt geben. Damit stärkt sich das Unternehmen im Bereich der digitalen Lösungen für den Sportsbereich. Sports Tracker ist ein Spezialist für (…)

Zum Artikel

Mavic rollt mit einem leichten Plus in die neue Saison (24.04.2015)

Der französischen Komponenten- und Zubehörhersteller Mavic ist mit einem leichten Umsatzplus in die Saison 2015 gestartet. Dies gab soeben die finnische Konzernmutter Amer Sports in ihrem Quartalsbericht bekannt. Demnach hat Mavic von Januar bis März 2015 (…)

Zum Artikel

2014: Mavic kommt mit deutlichem Umsatz-Plus ins Ziel (13.02.2015)

Der französische Fahrradkomponentenanbieter Mavic schließt nach starkem Wachstum im vierten Quartal des Jahres das Geschäftsjahr mit deutlichem Umsatzplus ab. Dies geht aus dem soeben veröffentlichten Konzernbericht der finnischen Mavic-Mutter Amer hervor. Und auch Schwester-Marke Suunto legte zu. (…)

Zum Artikel

Mavic bleibt trotz Umsatzrückgang auf Wachstumskurs (24.10.2014)

Im dritten Quartal 2014 konnte der französische Komponentenbauer Mavic die Vorgaben aus dem Vorjahr nicht ganz erreichen. Trotz des Umsatzrückgangs in den Monaten Juli bis September entwickelt sich das Unternehmen im Gesamtjahr positiv. Wie aus dem soeben veröffentlichten Geschäftsbericht der finnischen Mavic Mutter Amers Sports hervorgeht, setzte Mavic (…)

Zum Artikel

Arc`teryx stellt neues Deutschland-Team vor (27.02.2014)

Outdoor-Anbieter Arc’teryx, Schwester-Unternehmen von Komponentenanbieter Mavic unter dem Dach der finnischen Amer-Gruppe, hat den Umbau in Deutschland (velobiz.de berichtete) abgeschlossen. Damit einher geht die Neubesetzung einiger Positionen im Außendienst und im Produktmanagement für den deutschen Markt. (…)

Zum Artikel

Zubehörspezialist Mavic bleibt zum Saisonstart in der Spur (26.04.2013)

Der finnische Amer-Konzern hat gestern die Quartalszahlen zu den ersten drei Monaten des Jahres 2013 veröffentlicht. Für die französische Fahrradtochter Mavic berichtet Amer einen Quartalsumsatz von (…)

Zum Artikel

Amer-Tochter Mavic befindet sich auf Wachstumskurs (04.02.2013)

Der französische Komponentenbauer Mavic konnte im Geschäftsjahr 2012 weiter zulegen. Der Wirtschaftsbericht der finnischen Konzernmutter Amer Sports weist für Mavic einen Jahresumsatz von (…)

Zum Artikel

Neue Verkaufs- und Marketingleitung bei Mavic-Schwester Arc’teryx (11.10.2012)

Bei Arc’teryx Equipment, ein Unternehmen aus Kanada, das wie Mavic zum finnischen Amer-Konzern gehört, wurden soeben die offenen Posten im globalen Verkaufs- und Marketingteam neu besetzt. Beide Namen sind in der Outdoor-Branche keine Unbekannten. (…)

Zum Artikel

Neuer Geschäftsführer bei Mavic-Schwester Arc’teryx (19.06.2012)

Bei Outdoor-Anbieter Arc’teryx, Schwester-Marke von Mavic in der finnischen Amer-Gruppe, gibt es einen neuen Geschäftsführer. Neu an die Spitze des Unternehmens rückt (…)

Zum Artikel

Amer Sports: Mavic im Plus, Suunto im Minus (31.01.2012)

Der finnische Sportkonzern Amer Sports hat heute die Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr 2011 bekannt gegeben. Darunter finden sich auch die Jahreszahlen für Fahrradtochter Mavic und Sportelektroniker Suunto. (…)

Zum Artikel

Mavic-Schwestermarke Arc’teryx verstärkt Europa-Mannschaft (20.01.2012)

Der kanadische Outdoor-Anbieter Arc’teryc, wie Mavic unter dem Dach der finnischen Amer-Gruppe, hat die Europa-Mannschaft Anfang des Jahres ausgebaut. Im Bereich Sales Support Europe unterstützt künftig (…)

Zum Artikel

Finnische Mavic-Mutter Amer Sports in Kauflaune (19.12.2011)

Die finnische Mavic-Mutter Amer Sports ist kurz vor Weihnachten nochmals auf Shopping-Tour gegangen. Das Unternehmen (mit Marken wie Salomon und Wilson) hat soeben die Übernahme der Bekleidungsmarke (…)

Zum Artikel

Amer Sports: Mavic kräftig im Plus, Suunto im Minus (28.10.2011)

Die finnische Amer Sports Gruppe hat soeben die Geschäftszahlen für die vergangenen neuen Monaten vorgelegt. Gut in Fahrt zeigte sich dabei Fahrradtochter Mavic, die nach einem starken (…)

Zum Artikel

Amer Sports will künftig auch direkt via Web-Shop verkaufen (18.07.2011)

Der finnische Sportkonzern Amer Sports (Salomon, Wilson, Arc’teryx, Precor, Suunto und Mavic) hat soeben eine neue Vertriebsstrategie angekündigt, die einen Verkauf an Endverbraucher über einen konzerneigenen E-Commerce-Kanal vorsieht. Fahrradzubehör der Amer-Marke Mavic werde es hingegen (…)

Zum Artikel

Mavic rollt mit viel Schwung in den ersten drei Monaten (29.04.2011)

Der französische Fahrradteile-Lieferant Mavic ist sehr gut in das Jahr 2011 gestartet. Dies geht aus dem soeben veröffentlichten Quartalsbericht der finnischen Mutter Amer Sports hervor. Demnach konnte Mavic den Umsatz in den ersten drei Monaten um über (…)

Zum Artikel

Amer Sports verzeichnet mit Mavic ein starkes drittes Quartal (02.11.2010)

Der finnische Sportkonzern Amer Sports berichtet in seinem Geschäftsbericht für das dritte Quartal von guten Geschäften seiner Fahrradtochter Mavic. Gleichzeitig gibt das Unternehmen einen Wechsel im Topmanagement bekannt. (…)

Zum Artikel

Mavic legte in den ersten sechs Monaten wieder zu (05.08.2010)

Der französische Fahrradausrüster Mavic konnte auch im zweiten Quartal an Umsatz zulegen. Dies geht aus dem soeben veröffentlichten Wirtschaftsbericht der Konzernmutter Amer Sports hervor. Demnach hat Mavic in den Monaten April bis Juni (…)

Zum Artikel

Arc’teryx stärkt Auftritt der Marke im europäischen Markt (06.07.2010)

Outdoor-Anbieter Arc’teryx hat soeben die neu geschaffene Stelle des Sales Support Manager Europe besetzt. Neu an Bord bei den Kanadiern ist die 30-jährige (…)

Zum Artikel

Amer Sports strukturiert Europa-Vertrieb neu (23.06.2010)

Der finnische Sportartikel-Konzern Amer Sports (mit Marken wie Atomic, Wilson, Suunto und Mavic) hat eine neue europäische Vertriebsstruktur geschaffen. Dafür waren neue Räumlichkeiten notwendig, um den gestiegenen Anforderungen der neuen Europa Vertriebsgesellschaft gerecht zu werden. Diese werden Anfang Juli im Münchner Norden bezogen. (…)

Zum Artikel

Mavic kann beim Umsatz wieder deutlich zulegen (04.05.2010)

Bei Teile- und Zubehöranbieter Mavic geht es wieder aufwärts. Wie aus dem Geschäftsbericht der finnischen Mavic-Mutter Amer Sports hervorgeht, hat die französische Fahrradtochter von Januar bis März 2010 (…)

Zum Artikel

Mavic tritt künftig als eigenes juristisches Unternehmen auf (17.02.2010)

Vor wenigen Monaten suchte die finnische Mutter Amer Sports noch einen Käufer für die französische Fahrrad-Tochter Mavic. Mittlerweile hat sich bekanntlich Amer dazu bekannt, an Mavic festzuhalten (velobiz.de berichtete). Ein weiterer wichtiger strategischer Schritt für die Zukunft Mavics wurde zum Wechsel des Geschäftsjahrs vollzogen. Denn ab 1. Januar 2010 (…)

Zum Artikel

Amer-Chef Roger Talermo räumt überraschend den Chefsessel (22.12.2009)

Bei der finnischen Mavic-Mutter Amer gibt es einen Wechsel an der Unternehmensspitze. Wie Amer heute bekannt gab, räumt Präsident und Geschäftsführer Roger Talermo mit sofortiger Wirkung den Chefsessel. Sein Nachfolger wird (…)

Zum Artikel

Amer-Gruppe will Mavic behalten (18.12.2009)

Mit einer Pressemitteilungen hat die finnische Amer-Gruppe soeben die Spekulationen in der Branche beendet, wer denn als Käufer von Laufrad- und Bikewear-Hersteller Mavic in Frage kommen könnte. Man sei zu der Erkenntnis gekommen, dass ein Verkauf der französischen Tochter gegenwärtig nicht im Interesse der Aktionäre von Amer sei. Keine Angaben machte (...)

Zum Artikel

Mavic-Umsätze liegen hinter Vorjahres-Niveau zurück (30.10.2009)

Die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise machen auch nicht vor Komponenten-Hersteller Mavic halt. Der finnische Mutterkonzern Amer Sports weist für die Fahrradtochter auch im dritten Quartal einen Umsatzrückgang aus. In den Monaten Juli bis September sank der Umsatz von Mavic auf (…)

Zum Artikel

Neuer Mann für die Finanzen bei der Amer Gruppe (28.10.2009)

Bei Amer Sport, Mutter des französischen Laufrad-Spezialisten Mavic (velobiz.de berichtete), gibt es mit Wirkung zum 1. Dezember einen neuen Senior Vice President Finance. Der neue Mann heißt (…)

Zum Artikel

Neuer Top-Manager tritt bei Mavic-Mutter Amer Sports an (06.10.2009)

Der finnische Sportartikelkonzern Amer Sports, Mutter u.a. der Marken Mavic und Suunto, hat die neue Position des Chief Development Officers geschaffen und wird diese am 1. Dezember besetzen. Diese Position wird mit Neuzugang (…)

Zum Artikel

Unter welches Dach rollen die Laufrad-Franzosen? (09.09.2009)

Mit der Ankündigung der finnischen Mutter Amer, für Mavic neue strategische Alternativen zu erkunden, war dem französischen Laufrad- und Accessoires-Anbieter die Aufmerksamkeit der Fachmedien auf der Eurobike sicher. Im Gespräch mit velobiz.de erklärte Deutschland-Chef Berthold Blattmann, welche Perspektiven sich aus den Plänen der Mavic-Inhaber ergeben. (…)

Zum Artikel

2010: Amer Sports zieht in den Norden von München (28.07.2009)

Die deutsche Niederlassung des finnischen Sportartikelanbieters Amer Sports, u.a. Mutter von Laufrad- und Accessoires-Anbieter Mavic, wird ab Juli 2010 ihre Zelte in Neuried abbrechen und im Norden von München neu aufbauen. Wie aus einer gestern veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, hat sich das Unternehmen im Business Campus in (…)

Zum Artikel

Aufstieg für Mavic-Chef in der Amer-Gruppe (16.06.2009)

Die finnische Amer Sports Corporation hat ihr Führungsteam im Konzern neu aufgestellt. Wie das Unternehmen gestern bekannt gab, ist damit auch eine Beförderung von Mavic-Chef Bernard Millaud verbunden. (…)

Zum Artikel

Suunto zeigt neue Kollektion für den Triathlon-Sport (15.06.2009)

Im Zuge der Kooperation mit der International Triathlon Union (ITU) präsentiert Suunto eine neue Kollektion für den Triathlon-Sport. Die Modelle verfügen über Funktionen der Vorgängermodelle {i}t3c{/i} und {i}t6c{/i}, erscheinen jedoch (…)

Zum Artikel

Amer Sports rutschte im ersten Quartal ins Minus (29.04.2009)

Die finnische Amer Sports Gruppe (mit Marken wie Salomon, Mavic und Suunto) musste im ersten Quartal Einbußen bei Umsatz und Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hinnehmen. Davon blieb auch die französische Fahrradtochter Mavic nicht verschont. (...)

Zum Artikel

Mavic hielt im Geschäftsjahr 2008 das Tempo beim Umsatz bei (09.02.2009)

Im Geschäftsbericht für das Jahr 2008 hat die finnische Amer-Group auch Geschäftszahlen der französischen Fahrradtochter Mavic veröffentlicht. Für das Jahr 2008 weist der Zubehörhersteller einen Umsatz von (...)

Zum Artikel

Amer-Tochter Mavic muss im dritten Quartal Federn lassen (28.10.2008)

Der französische Komponentenanbieter Mavic hat im dritten Quartal 2008 weniger umgesetzt als noch ein Jahr zuvor. In dem soeben veröffentlichten Quartalsbericht der finnischen Mavic-Mutter Amer Sports weisen die Franzosen für die Monate Juli bis September einen Umsatz von (...)

Zum Artikel

Mavic legte in den ersten sechs Monaten um 8 % zu (06.08.2008)

Die finnischer Amer-Gruppe, zu der auch der französische Fahrradkomponenten-Hersteller Mavic gehört, hat soeben die Geschäftsergebnisse für das erste Halbjahr 2008 vorgelegt. Für Mavic weist Amer Sports in den ersten sechs Monaten einen (währungsbereinigten) Umsatzzuwachs von 8 % auf (...)

Zum Artikel

Amer-Tochter Mavic startet gut ins Jahr 2008 (05.05.2008)

Amer Sports hat soeben die Zahlen für das erste Quartal 2008 veröffentlicht. Amer-Tochter Mavic weist dabei eine gute Geschäftsentwicklung auf. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg (...)

Zum Artikel

Mavic steigerte den Umsatz im Jahr 2007 um 8 % (07.02.2008)

Auf „das schwierigste Jahr in der Firmengeschichte“ blickte die finnische Amer-Gruppe in ihrem gestern veröffentlichten Geschäftsbericht für das Jahr 2007 zurück. Die Mutter des französischen Komponentenanbieters Mavic hatte vor allem mit einem drastischen Einbruch im Wintersport-Segment zu kämpfen. Demgegenüber vermeldet Amer für seine Fahrradkomponententochter Mavic einen Umsatzzuwachs von 8 % im Vergleich zum Vorjahr auf insgesamt (...)

Zum Artikel

Weitere Aufgaben für Mavic-Chef Millaud im Konzern (23.11.2007)

Bei Amer Sports gab es ein Stühlerücken in den Bereichen Sport und Outdoor: Eine Maßnahme dabei ist, wie das Unternehmen gestern mitteilte, dass Mavic-Chef Bernard Millaud künftig auch (...)

Zum Artikel

Amer Sports benennt Paalanne zum Executive Vice President (01.11.2007)

Pekka Paalanne wurde soeben bei Amer Sports, unter deren Dach sich auch die Salomon-Gruppe mit Fahrrad-Ableger Mavic befindet, zum Executive Vice President befördert. Neben der Personaländerung gab das Unternehmen auch seine 9-Monatszahlen bekannt, darunter auch Zahlen zur Geschäftsentwicklung bei Mavic.

Zum Artikel

Kategorien