Auftrag durch italienischen Radsport-Verband:

Pro-Lite stattet 3000 Radsport-Novizen aus

Pro Lite Jugend-Rennrad

Pro-Lite-Inhaber Steve Fenton und Adriano Arioli von der Federazione Ciclistica Italiana haben gestern einen Vertrag über die Lieferung von rund 3000 Rennrädern unterzeichnet. Mit den Rädern soll in Italien künftig Radsport-Nachwuchs gefördert werden.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen