Ökologische Klasse statt Masse:

Sympatex vollzieht den Image-Wandel zur Premium-Marke

Sympatex-Engagement beim Bike-Festival

Mit rund 70 % Markenbekanntheit ist Sympatex in Deutschland nach Gore die bekannteste Marke für Wetterschutz-Membrane. Dennoch war es dem Unternehmen lange nicht gelungen, die Bekanntheit der Marke in eine entsprechende Marktpositionierung umzusetzen. Sympatex stand bis vor ein paar Jahren eher für C&A als für Sport-Boutique oder Bike-Shop. Doch seit dem Zusammenschluss mit Textil-Lieferant Ploucquet, dem Umzug des Unternehmens nach München und der Beteiligung externer Kapitalgeber hat sich bei Sympatex einiges bewegt: Mit Premium-Anspruch und ökologischer Vorreiterrolle hat sich Sympatex vor allem im Sport- und Bikewear-Segment ein neues Profil verpasst. Und die Strategie fruchtet offenbar: Auf der OutDoor wurden neue, namhafte Partner und wichtige Innovationen präsentiert. (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen