Trotz hoher Aufbruchsicherheit

Stiftung Warentest kritisiert Schwächen bei vielen Fahrradschlössern

Stitung Warentest nahm Fahrrdschlösser unter die Lupe.

Die Stiftung Warentest hat es wieder getan – Produkte aus der Fahrradbranche auf den Prüfstand gestellt: In der soeben erschienenen neuen Ausgabe der Zeitschrift „test“ ist nachzulesen, wie dabei Fahrradschlösser abgeschnitten haben. Neben einigen überzeugenden Produkten wurden auch viele Modelle kritisiert. Bemängelt wurde dabei häufig nicht, dass der vornehmliche Zweck von Fahrradschlössern, nämlich den Fahrraddiebstahl möglichst schwer zu machen, verfehlt wurde, sondern vielmehr, dass (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen