Fahrradmarkt in Deutschland 2017:

Trotz rückläufiger Absatzzahlen: Fahrradwirtschaft mit Rekordumsätzen

Siegfried Neuberger konnte positive Marktzahlen vermelden.

Der Fahrradmarkt in Deutschland erzielte im Jubiläumsjahr des Fahrrads mit dem Verkauf von Fahrrädern, E-Bikes, Komponenten und Zubehör wieder neue Umsatzrekorde. Das verkündete der Zweirad-Industrie-Verband anlässlich der Wirtschaftspressekonferenz in Berlin. Allerdings gibt es auch Wermutstropfen zu vermelden: Trotz eines weiteren, gewaltigen Anstieges bei den E-Bike-Verkäufen, ging der Gesamtabsatz von Fahrrädern und E-Bikes in Deutschland weiter zurück. (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen