Mitteldeutsche Zeitung berichtet:

Insolvenzverwalter fordert Millionen-Betrag von Ex-Mifa-Chef

Heinrich von Nathusius sieht der Klage "gelassen entgegen".

Die Insolvenz des Fahrrad-Herstellers Mifa aus Sangerhausen könnte für den ehemaligen Geschäftsführer Heinrich von Nathusius schwere finanzielle Folgen haben. Mifa-Insolvenzverwalter Lucas Flöther habe beim Landgericht Halle gegen den Unternehmer Klage wegen verspäteter Insolvenzanmeldung eingereicht, sagte Gerichtssprecher Wolfgang Ehm der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe. Flöther fordere im Auftrag der Gläubiger (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen