Studien des ifo Instituts

Industrieländer profitieren von Einwanderung

Im Juli weiter gestiegen

Auch in der Fahrradbranche sind häufig Klagen darüber zu hören, wie schwer es derzeit sei, geeignetes Personal zu finden. Das gilt vor allem für qualifizierte Mitarbeiter, aber auch für (noch) ungelernte Arbeitskräfte, wenn es etwa um die Besetzung von Ausbildungsstellen geht. Insbesondere in der Politik wird viel darüber diskutiert, welche Rolle die Einwanderung für den Arbeitsmarkt spielen kann. Aktuelle Studien des ifo Instituts geben einen interessanten Einblick.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen