Die Würfel sind gefallen:

Sportkonzern Amer Sports trennt sich von Mavic

Amer Sports trennt sich von Mavic.

Die Weichen für einen möglichen Verkauf von Mavic hatte der finnische Sportkonzern Amer Sports schon im Herbst vergangenen Jahres gestellt (velobiz.de berichtete). Begründet wurde dies mit einer Unternehmensstrategie, die sich auf das Kerngeschäft im Lifestylebereich und Softgoods fokussiert. Soeben meldet Amer Sports den Verkauf der französischen Zubehörmarke Mavic – und zwar an (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de