Neues Modell vorgestellt

Ridetronic: Crowdfunding-Kampagne startet furios

Model 2 - Moritz

Die Besonderheit beim ersten Modell des E-Bike-Startups Ridetronic aus München war ein der Vorderradnabe untergebrachte Akku (velobiz.de berichtete). Jetzt rollen die Unternehmer ein neues Modell an den Start, bei dem dieser Ansatz keine Rolle mehr spielt. Dem Erfolg einer soeben gestarteten Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Indiegogo tut dies offensichtlich keinen Abbruch. (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen