Deutsch-Asiatisches Mobilitätsprojekt:

Paona will Kindern Spaß an der Bewegung vermitteln

Der Zutritt auf den Stand von Paona wurde nur ausgewählten Gästen gewährt.

Auf der Eurobike konnten nur wenige, geladene Experten und Journalisten Blick in den geschlossenen Stand der neuen Marke Paona nehmen. Doch nichts Geheimnisvolles verbarg sich hinter den Standwänden von Paona, sondern vielmehr ein sanfter Markenstart eines spannenden Mobilitätsprojektes für Kinder, hinter dem ein chinesischer Hersteller und eine renommierte Münchner Design-Agentur steht. Was Surf-Europameister Tao Schirrmacher mit Paona zu tun hat. (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen