Neues Fachhandelskonzept:

AT Zweirad will stationären Handel stärken

Custom-Made Anbieter stellt neues Konzept vor

Wenn fachhandelstreue Hersteller anfangen, sich um Handelsflächen zu bemühen, dann werden bestehende Händler schnell hellhörig. So stieß die Meldung, dass AT Zweirad mit der Marke Velo de Ville in Zukunft direkter im Handel mitwirken will, zunächst auf kritische Nachfragen aus der Händlerschaft. Doch AT Zweirad stellt klar: Das Ziel des neuen Konzepts AT Cycles sei keineswegs, in Konkurrenz zum eigenen Händlerstamm zu treten, sondern ganz im Gegenteil, diesen noch gezielter zu stärken. (...)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen