Expansion in Sachsen und Brandenburg

Little John Bikes übernimmt zwei Familienbetriebe

Das Filialnetz wächst weiter.

Es ist eine Entwicklung in der Fahrradhandelslandschaft, die gefühlt an Geschwindigkeit zulegt: Die Namen von familiengeführten, gut am regionalen Markt positionierten Fahrradgeschäften verschwinden und werden von großen Fahrradfilialketten geschluckt oder ersetzt. Lucky Bike hat sich so in den letzten Jahren einige Sahneschnittchen in Süddeutschland gesichert (velobiz.de berichtete), in Sachsen und Brandenburg setzt eben Filialist Little John Bikes mit zwei neuen Standorten auf Expansion. (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen