Wieso fällt das Rad nicht um?

Hamburger Abendblatt berichtet über neues Forschungsprojekt

Für jeden Radfahrer ist es eine Selbstverständlichkeit, für Wissenschaftler bislang jedoch nicht: Warum ist ein Fahrrad in Bewegung so stabil? Ein Forscherteam der Technischen Universität Delft ging dem Phänomen auf den Grund, wie in einem gestern im erschienenen Artikel zu erfahren ist. Das von den Wissenschaftlern entwickelte „mathematische“ Fahrradmodell soll auch für die Fahrradindustrie von Nutzen sein.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen