Ein Franzose in Bayern

Newcomer bringt neuartigen Fahrradanhänger zur Serienreife

Ein gefederter Einradanhänger

Weil der Markt bei Einradanhängern nicht das hergab, was sich Benoit Goeuriot für seine Tandemreisen vorgestellt hatte, machte sich der heutige Geschäftsführer von Aevon mit Sitz im oberbayerischen Irschenberg im Jahr 2005 mit einem Partner daran, ein eigenes Modell zu entwickeln. Mittlerweile läuft die Produktion eines gefederten Einradanhängers. Jetzt ist man dabei eine Vertriebsstruktur aufzubauen, für die Schweiz wurde bereits ein bekannter Importeur gefunden. (...)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen