Reaktion zum Wahlausgang

Radverkehrsförderung: VSF erwartet effiziente Maßnahmen

Die Würfel in Berlin sind am vergangenen Sonntag gefallen: ein Regierungswechsel von der großen Koalition hin zu einem Bündnis zwischen CDU/CSU und FDP ist beschlossene Sache. Welche Auswirkungen auf die Verkehrspolitik wird dieser Regierungswechsel haben? Albert Herresthal, Geschäftsführer vom Verband selbstverwalteter Fahrradbetriebe, hat sich zu dieser Frage Gedanken gemacht und formuliert gleichzeitig seine Erwartungen, die der VSF an die neue Regierung stellt. (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen