Trotz intensiven Bemühungen:

Paul Lange und Dainese kommen auf keinen gemeinsamen Nenner

Im Sommer sah alles noch danach aus, dass Paul Lange künftig den Vertrieb der Protektoren und Fahrradbekleidung des italienischen Herstellers übernehmen würde (velobiz.de berichtete). Wie es jedoch soeben aus Stuttgart heißt, sei man nach langen und intensiven Bemühungen zu dem Entschluss gekommen, doch keine Vertriebsehe mit den Italienern eingehen zu wollen. Zu den Gründen für diese überraschende Kehrtwende sagt Bernhard Lange: (…)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen