Spießberger verbschiedet sich:

KTM-Mitarbeiter feiern ihren Chef mit Standing Ovations

Der neue Chef Franz Leingartner (links) und Carol Urkauf-Chen verabschieden Josef Spießberger mit einem Elektrorad.

Bei einer Milliarde Schilling Umsatz wolle er in Rente gehen, hat Josef Spießberger einst gesagt. Doch gemessen daran, hätte der langjährige KTM-Fahrrad-Chef schon einige Jahre früher seinen Abschied nehmen müssen. So wurden es nun 100 Mio. Euro Jahresumsatz, mit denen sich Spießberger vor wenigen Tagen bei der Firmen-Weihnachtsfeier von seinen Kollegen verabschiedete. Die feierten ihren künftigen Ex-Chef mit Standing Ovations.

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen