Verbaler und werblicher Schlagabtausch:

Specialized legt sich mit Cannondale an

Cannondale nutzt den angeblichen Abwerbeversuch von Ingenieuren für Eigenwerbung.

Bei Cannondale ist man momentan auf Mitbewerber Specialized nicht allzu gut zu sprechen. Auslöser ist ein Brief von Specialized-Boss Mike Sinyard an seine Händler, in dem er seine Meinung zur Übernahme von Cannondale durch Dorel kundtat. Überraschend deutlich ruft Sinyard dabei den Handel zum Boykott des Mitbewerbers auf. Was mit dem Brief anfing, hat sich inzwischen zu einem offenen Schlagabtausch der beiden Unternehmen entwickelt. (...)

Bitte melden sie sich an, um diese Seite zu öffnen

 
 

Haben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen?


Unsere Angebot für Neukunden

Jahres-Abo
65 €

pro Jahr

12 Monate freier Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de, den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de und sieben Ausgaben von velobiz.de Magazin

14-Tage Pass
4,90 €

einmalig

14-Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de und den täglichen Branchen-Newsletter von velobiz.de

Aktuelle Top-Themen