Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Foto: Andi Frank / Plan B event company / E-Bike Festival

In den frühen Jahren des E-Bike-Booms waren thermische Probleme häufiger eine Ursache für Aussetzer bei E-Bike-Antrieben. Diese Probleme sind weitgehend behoben, dafür läuft inzwischen mitunter der gesamte E-Bike-Markt heiß. Da lesen zum Beispiel Fahrradhändler (und deren Kunden) in den Fachmedien schon im April die ersten Vorstellungen von Mid-Season- oder gar nächstjährigen Produktneuheiten, während eine Spedition vor der Ladentür gerade verspätete Lieferungen der noch aktuellen Modelle ablädt. Gleichzeitig werben Fahrradhändler landauf landab in Rotstiftanzeigen bereits in der Saison mit deutlichen Preisnachlässen bei aktuellen E-Bike-Modellen. (...) mehr...


04.06.2018

Markt - Liefersituation

Komplizierte neue E-Bike-Welt

Foto: Bosch

Engpässe bei E-Bike-Lieferungen machen Händlern mehr und mehr zu schaffen. ­Umsatzausfälle und frustrierte Kunden sind die Folgen. Was sind die Ursachen? Antriebshersteller verweisen auf den anhaltenden Boom in der Elektromobilität und die damit einhergehende Knappheit bei den Kom­ponenten für Fahrzeugbatterien. Ist eine Lösung in Sicht? mehr...


04.06.2018

Markt - S-Pedelecs

Potenzial ohne Praxis

Foto: pd-f / Stratmann

Das S-Pedelec ist im Gegensatz zu seiner 25er-Schwester aus Hersteller- und Händler-Sicht ein Sorgenkind: Nur etwa 7.200, gerade mal ein Prozent der 720.000 verkauften Pedelecs, gehörten 2017 der schnellen ­Variante an. Woran liegt das und was ­dagegen tun? Eine Moment­aufnahme. mehr...


04.06.2018

Studie - Fit durch E-Biken

Verjüngungskur im Sattel

Foto: www.ortlieb.com | pd-f

Radfahren hält nicht nur fit. Mehr noch: Wer regelmäßig moderat radelt, senkt sogar sein biologische Alter um bis zu 15 Jahre. Wie gesund Pedelec fahren im direkten Vergleich zum Radfahren ohne Motor ist, will Professor Uwe Tegtbur mit seinem Team an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) zurzeit in einer Studie herausfinden. mehr...


04.06.2018

Terminologie - Pedelec

Ein Kunstwort schreibt Geschichte

»Inzwischen ist das Wort E-Bike ebenso salonfähig wie die Räder modern und hip geworden sind.«

Fast jeder Marktteilnehmer führt mehrmals täglich das Wort Pedelec im Mund. Doch woher kommt der Begriff eigentlich? velobiz.de hat die Erfinderin des Begriffs Pedelec befragt. mehr...


04.06.2018

Report - Newcomer

Von Kinder-E-Bikes bis zu Kleinwagen

Foto: Ridetronic

Der E-Bike-Boom hat den Fahrradmarkt kräftig durcheinandergewirbelt. Immer wieder treten neue, junge Anbieter auf den Plan. Vier aktuelle Beispiele, bei denen die große Bandbreite der Elektromobilität deutlich wird. mehr...


Burkhard Stork sieht Poltik und Fahrradindustrie in der Pflicht - wie jüngst hier beim Vivavelo-Kongress in Berlin.

Ist das Pedelec Fluch oder Segen für den Radverkehr? Burkhard Stork, streitbarer Bundesgeschäftsführer des ADFC, sieht »überhaupt kein Problem«, wenn sich Radfahrer mit und ohne E-Motor den Radweg teilen. Vielmehr müssen in Sachen Radverkehr insgesamt »völlig andere Dimensionen« erzielt werden. Das Pedelec könne dabei durchaus noch »eine wichtige Rolle spielen«. mehr...


04.06.2018

Report - Speedlimits

Zähes Ringen um mehr Tempo

Foto: germanopoli-123rf.com

Um die Anpassungen der geltenden Geschwindigkeitsbegrenzungen für Elektrofahrräder gibt es seit Jahren ein zähes Ringen. Zwar können viele der Aussage, dass 25 km/h und 45 km/h nicht ideal sind, zustimmen, aber wenn es darum geht, bessere Limits zu finden, hören die Gemeinsamkeiten schnell auf. mehr...


04.06.2018

Report - E-Bike-Tourismus

E kommt auf Touren

Ob in der sportlichen Gruppe im Gelände oder beim entspannten Radeln – Bikes mit Motor bieten Touristen am Ziel neue Möglichkeiten.

E-Bikes als Tourismustreiber: Die Vorzüge elektrifizierter Räder lassen sich nutzen, um Gäste auf neue Wege zu locken, neue Zielgruppen anzusprechen und neue Wertschöpfung zu erzielen. Das haben auch die Hersteller längst erkannt – und fördern den Tourismus. mehr...


04.06.2018

Report - Cortina

Trittst du noch oder radelst du schon?

Es lebe das Hollandrad mit »E« – wenn es modisch ist und schick wie das Cortina E-U4 Transport.

In Deutschland wird er allmählich bekannt, in den Niederlanden hat er Marktmacht in Sachen Komponenten, Hollandrad und E-Bike: Kruitbosch. Über seine Lifestlye-Ausrichtung will er mit Cortina auch hier punkten. mehr...


04.06.2018

Interview - Stefan Gelbhaar

»Den Worten müssen Taten folgen«

Foto: Büro Stefan Gelbhaar - Marco Fechner

Mit der aktuellen Legislaturperiode ist ein ausgewiesener Fahrradpolitiker in den Bundestag eingezogen: Stefan Gelbhaar hat als grüner Stadtabgeordneter in Berlin bereits in Sachen Radverkehr einiges bewegt. Nun treibt er das Thema als Mitglied des Bundestags auf einer höheren Ebene voran – zum Beispiel mit dem Vorschlag, die Versteuerung privat genutzter Fahrräder zu halbieren. Kommt für Fahrräder also demnächst die 0,5-%-Regel? mehr...


04.06.2018

Portrait - Comodule

IoT macht das Fahrrad smart

Erfolgreich unterwegs: Mitgründer und Sales Manager Teet Praks und Sven Bernhardt (Business Development) auf der Eurobike 2017.

Die Light-Electric-Vehicle-Revolution durch smarte Technologie zu beschleunigen ist das Ziel des deutsch-estnischen Unternehmens Comodule seit dem ersten Tag der Gründung im Jahr 2014. Wir haben das junge Team besucht und uns ein Bild gemacht. mehr...


04.06.2018

Report - E-Bike-Festivals

Action für eine neue Zielgruppe?

Trekking-E-Bike, E-MTB oder ganz was anderes? Vielfalt wird bei den E-Bike-Festivals groß geschrieben

Das Segment der motorunterstützten Fahrräder wächst stetig. Eine Zielgruppe, die nun auch immer mehr Event-Veranstalter für sich entdecken. Aber will jemand, der E-Bike fährt, überhaupt »bespaßt« werden? Und, wenn ja: Was muss ein Festival oder eine Messe für E-Biker bieten, um interessant zu sein? Wir haben uns umgehört. mehr...


04.06.2018

Schulung - Fahrassistenzsysteme

Weniger Fahrrad-Unfälle durch Warnsysteme

.

Im Jahr 2016 verunglückten in Deutschland 3901 Pedelec-Fahrer, davon 62 tödlich. Weitere 1087 wurden schwer und 2752 leicht verletzt. Im Vergleich zu 2015 ein Plus um 32,6 Prozent, allerdings stiegen im gleichen Zeitraum auch die Verkaufszahlen um 13 Prozent. Unfallursache war oft die erhöhte Geschwindigkeit. An der TU Kaiserslautern forscht derzeit ein Team an sicherheitsorientierten Fahrerassistenzsystemen für Pedelecs, kurz FAS genannt. Velobiz.de sprach mit Diplom-Ingenieur Nicolas Mellinger, der an den Projekten »SIFAFE« (Sicherheitsorientierte Fahrerassistenzsysteme für Elektrofahrräder) und »MARS« (Fahrzeugtechnische Maßnahmen zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit) mitarbeitet. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Tex-lock entwickelt textiles Fahrradschloss weiter

    Bewegte Wochen liegen hinter dem Leipziger Unternehmen Tex-lock: Ein Bericht von Stiftung Warentest, der die Schnittfestigkeit des Textilschlosses in Frage stellte, hatte einen wahren Shitstorm ausgelöst. Dieser sei jetzt überstanden, heißt es aus Leipzig. Man habe es sich zur zentralen Aufgabe gemacht, die Technologie weiterzuentwickeln. Ergebnisse daraus sowie weitere Produktneuheiten stellt das Unternehmen auf der Eurobike vor. (…) mehr...

  • Mercedes-Benz kooperiert mit Rennrad-Spezialisten

    Autobauer Mercedes-Benz hat soeben einen neuen Partner aus der Fahrradindustrie vorgestellt, mit dem man bereits im Herbst neue Rennrad-Modelle auf die Straße bringen will. Die Partnerschaft ist auf mehrere Jahre angelegt. (…) mehr...

  • US-Fahrradmarkt droht ein Strafzoll auf E-Bikes aus China

    Noch sei nichts final entschieden, doch die US-Regierung hat am vergangenen Freitag eine Liste von Produkten aus chinesischer Produktion vorgelegt, auf die demnächst ein Einfuhrzoll in Höhe von 25 % eingeführt werden soll. Auf der Liste befinden sich auch E-Bikes. mehr...

  • Winora Group ist „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2018“

    Fahrradhersteller Winora Group wurde soeben als „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2018“ ausgezeichnet. Vergeben wurde diese Auszeichnung vom Karriereportal (…) mehr...

  • KTM Fahrrad investiert Millionen-Betrag in neue Produktionsstätte

    Die Zeichen bei Fahrradhersteller KTM Fahrrad stehen auf Veränderung und Erneuerung. Nicht nur die Geschäftsführung des österreichischen Unternehmens hat ein neues Gesicht bekommen (velobiz.de berichtete), auch der Standort Mattighofen wird fit für die Zukunft gemacht. KTM Fahrrad investiert dabei ein Summe von (…) mehr...

  • Sram bringt zwölf Gänge in die Mittelklasse

    Kaum dass Shimano mit der XTR auf zwölf Gänge nachgezogen hat (velobiz.de berichtete), macht Sram den nächsten Zug - und bringt die Eagle-Schalttechnik mit zwölf Gängen und der enorm großen Entfaltung preislich in die Mittelklasse. (…) mehr...

  • Rabeneick spricht junge Menschen im urbanen Umfeld an

    Fahrradhersteller Rabeneick will City-Pedelecs auch für die jüngere Zielgruppe erschwinglich machen und bringt für das Modelljahr 2019 drei Modelle auf den Markt, deren Verkaufspreis unter der 2000-EUR-Marke liegt. Die Maxime bei Rabeneick dabei: „Weniger ist mehr“. mehr...

  • BionX-Geschäfte in Europa sollen fortgeführt werden

    Unruhige Zeiten bei Antriebshersteller BionX: Ende Februar hatte bei BionX Canada Insolvenzverwalter Grant Thornton das Ruder übernommen, der den Verkauf des Unternehmens vorantreiben sollte (velobiz.de berichtete). Jetzt gibt es erste Ergebnisse von diesen Bemühungen. Bei der europäischen Tochtergesellschaft BionX GmbH soll es unterdessen wie gewohnt weiterlaufen. Aber auch hier gibt es Bewegung. (…) mehr...

  • Tern präsentiert neue Vektron-Baureihe

    Faltradspezialist Tern stellt für das kommende Modelljahr drei neue Modelle der erfolgreichen Vektron-Baureihe vor. Dabei greift Tern ein neues Bosch-Antriebssystem auf, das mit einem überarbeiteten Rahmen kombiniert wird. Und es gibt neues, praktisches Zubehör für die Vektron-Modelle. (…) mehr...

  • Heinzmann sorgt bei E-Lastenrädern für kräftigen Schub

    E-Lastenräder gewinnen bei der Transportlogistik entlang der „letzten Meile“ insbesondere in den urbanen Ballungszentren an Bedeutung. Und genau für solche Anwendungen zeigt Antriebs-Spezialist Heinzmann mit dem Motor CargoPower RN 111 eine spezielle Lösung. (…) mehr...