Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Foto: Tobias Lang

Spaghetti Bolognese schmecken ohne geriebenen Parmesan nur halb so gut. Und ein Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen für unsere norddeutschen Leser) ist ohne Schlagsahne nach gängiger Meinung nahezu ungenießbar. Man könnte sagen, erst die Accessoires machen beliebte Gerichte so richtig lecker (...) mehr...


15.10.2018

Report - Smartes Zubehör

Das Zubehör fühlt mit

Foto: ICEdot

Effizienter trainieren und gesünder leben einfach dadurch, dass man sich etwas Bestimmtes anzieht? Das ist nicht die Zukunft, sondern bereits jetzt schon Realität, wenn man die Entwickler von smarter Bekleidung und vernetzten Accessoires fragt. mehr...


15.10.2018

Portrait - Messingschlager

Die Ost-West-Wundertüte

Links der Draht zu End­verbrauchern, rechts inter­nationaler Umschlagplatz

Den Namen kennt fast jeder in der Branche, doch was man damit verbindet, bedarf wohl bei den meisten einer Aktualisierung: Der Import-Crack unter den Importeuren erweist sich im Portrait als vielschichtig angelegtes Unternehmen. mehr...


15.10.2018

Portrait - SKS

Die Schutz-Marke aus Sundern

Foto: Philipp Hympendahl

Traditionsreich und verankert: 98 Prozent der Produkte stellt der Traditionshersteller SKS in seiner Fabrik im Sauerland her. Das Unternehmen ist bekannt für den Rennkompressor und seinen Radschutz – und arbeitet nun an Entwicklungen für das digitalisierte Radfahren. mehr...


15.10.2018

Bücher - Velominati

Regelkonformes Radeln

Foto: Nadine Elbert

Für die meisten Fahrradfahrer steht ihr Hobby auch für absolute Freiheit: Man ist mit dem Rad unabhängig von Bus- und Zugfahrplänen, erreicht so ziemlich jeden noch so entlegenen Fleck auf dieser Erde und braucht als Treibstoff nicht viel mehr als seine eigene Muskelkraft. Im Grunde geht es nur um die Symbiose zwischen Mensch und Maschine, Radler und Fahrrad. Doch ist es wirklich so einfach? Das ist es mitnichten, wenn man der Gruppe der Velominati Glauben schenken darf. In ihrer Radfahrerbibel »Die Regeln« fasst dieses internationale Kollektiv begeisterter Rennradfahrer die 95 Gesetze zusammen, an die sich alle, die es mit dem Radsport wirklich ernst meinen, halten sollten. Hier einige Auszüge aus dem Kapitel IV »Der Ästhet«. mehr...


15.10.2018

Report - Bikewear

Der Bikewear-Sommer 2019 hat viele Facetten

Foto: rh+

Welch schiere Vielfalt an Fahrradkleidung es gibt, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder auf der Eurobike Anfang Juli. Dabei lassen sich die Trends des nächsten Frühjahrs in mehrere Themenblöcke zusammenfassen, denn Radkleidung muss vielen Anforderungen gleichzeitig gerecht werden. Funktionell muss sie sein, schick sollte sie sein und immer häufiger achtet der Kunde beim Kauf auch noch auf den ökologischen Fußabdruck des Kleidungsstücks. Dahinter steckt der Gedanke, dass nicht nur Radeln allein gut für die Umwelt ist. mehr...


15.10.2018

Schulung - Textilbündnis

Textilbündnis – nur Augenwischerei?

.

Der Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) gründete 2014 das Bündnis für nachhaltige Textilien – kurz Textilbündnis. Auslöser war der Einsturz des achtstöckigen Gebäudes Rana Plaza in Bangladesch, in dem auch eine Textilfabrik untergebracht war. 1135 Menschen starben, 2438 wurden verletzt. Die Akteure im Textilbündnis, die aus Unternehmen, Verbänden, Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften, Standardorganisationen sowie der Bundesregierung kommen, verfolgen das Ziel, die sozialen und ökologischen Bedingungen entlang der gesamten Textillieferkette zu verbessern. Doch es kriselt im Bündnis. mehr...


Magazin-Archiv

Velobiz.de Magazin 5-18 Thema Bikewear & Zubehör

Keine Nebensache

Velobiz.de Magazin 4-18 Thema Trends 2019

Achtung Trend!

Velobiz.de Magazin Eurobike Special 2018

Terminsache

Velobiz.de Magazin 3-18 Thema E-Bike

Heiße Party

Velobiz.de Magazin 2-18 Thema Unplugged

Populär auch ohne E

Velobiz.de Magazin 1-18 Thema Urban & Cargo

Raumwunder

Velobiz.de Magazin 6-17 Thema Europa

Regelverstoß

Velobiz.de Magazin 5-17 Thema Zubehör & Accessoires

Lichtblick

velobiz.de Magazin 4-17 Thema Trends 2018

Naturgewalt

velobiz.de Magazin 3-17 - Thema E-Bikes

Keine Atempause

velobiz.de Magazin 2-17 - Thema Bike Sports

Tausendsassa Fahrrad

velobiz.de Magazin 1-17 Familien und Transport

Trend-Potenzial

velobiz.de Magazin 6-16 Thema: Handel

Keine Zukunft ohne Respekt

velobiz.de Magazin 5-16 - E-Bikes

Back to the roots

velobiz.de Magazin 4-16 - Trends 2017

Was wäre wenn?

velobiz.de Magazin 3-16 Zubehör, Accessoires und Bikewear

Lohnt sich der Kampf?

Velobiz.de Magazin 2-16-Urban Lifestyle

Termin in Berlin

velobiz.de Magazin 1-16 - Familien

Family Business

velobiz.de Magazin 6-15 - Werkstatt

Keine Grauzone

velobiz.de Magazin 5-15 - E-Bikes

Die Branche wächst

velobiz.de Magazin 4-15 - Trends 2016

Jetzt geht´s los

velobiz.de Magazin 3-15 - Fahrradtourismus

Facettenreich

velobiz.de Magazin 2-15 - Mountainbikes

Wandel ist die einzige Konstante

velobiz.de Magazin 1-15 - Junge Kunden

Generation radlos?

velobiz.de Magazin 6-14 - Service&Marketing

Umsatzturbo für den Fachhandel

velobiz.de Magazin 5-14 - E-Bikes

E-Bikes zünden die nächste Stufe

velobiz.de Magazin 4-14 - Trends 2015

Wohin führt der Weg?

velobiz.de Magazin 3-14 - Zubehör & Accessoires

Darf’s etwas mehr sein?

velobiz.de Magazin 2-14

Stau auf dem Catwalk

Prolog - velobiz.de Magazin 1-14

Schwerpunkt-Thema: Bikewear

Prolog - velobiz.de Magazin 6-13

Kurvenstrategie

Prolog - velobiz.de Magazin 5-13

Branche steht unter Strom

Prolog - velobiz.de Magazin 4-13

Willkommen im Dschungel

Prolog - velobiz.de Magazin 3-13

Gute Reise

Prolog - velobiz.de Magazin 2-13

Bike Sport!

Prolog - velobiz.de Magazin 1-13

Nachwuchssorgen

Prolog - velobiz.de Magazin 6-12

Moderne Zeiten

Prolog - velobiz.de Magazin 5-12

Adieu Stiefkind

Prolog - velobiz.de Magazin 3/12 - Thema: Bikewear

Zeitenwandel

Thema: Urbane Mobilität

velobiz.de Magazin 2/12 ist auf dem Weg zu den Lesern

Online-Version zur Print-Ausgabe:

velobiz.de Magazin Ausgabe 1/12

Meistgelesene Artikel

  • Automobilclub macht Stimmung gegen Fahrradautobahnen in München

    Mobil in Deutschland e.V sieht sich als Alternative für den ADAC. Da gehört natürlich Trommeln zum Handwerk, um Gehör bei potenziellen Mitgliedern zu erhalten. Zuletzt geschehen in Form einer Pressemitteilung, in der der Autoclub auf das qualvolle Dasein der Autofahrer in der bayerischen Landeshauptstadt München eingeht – und sodann auch einen Mitschuldigen identifiziert: Die Verkehrspolitik der Stadt München, welche zu stark auf das Fahrrad ausgerichtet sei und Autofahrer regelrecht diskriminieren würde. Die Argumentationskette ist interessant. (…) mehr...

  • Innenminister Joachim Herrmann besucht Pexco-Zentrale in Schweinfurt

    Anfang Juli ließ Innenminister Joachim Herrmann sich beim GrandOpening der Pexco-Zentrale in Schweinfurt noch vom Staatssekretär des Innern und für Integration, Gerhard Eck, vertreten. Seinen Besuch holte er jedoch vor wenigen Tagen nach. (…) mehr...

  • Alexander Mai startet neu in der Fahrradbranche durch

    Neuer berufliche Herausforderung für Alexander Mai in der Fahrradbranche: Nach rund zweieinhalb Jahren als Sales & Marketing Manager EMEA/APAC bei Laufrad- und Komponentenanbieter Reynolds Cycling meldet sich Mai an neuer Stelle wieder zurück. Seit kurzem grüßt Mai bei Reifenhersteller (…) mehr...

  • Das Projekt TerraE ist missglückt

    Das Ziel war es, Batteriezellen in Groß-Serienfertigung in Europa herzustellen. Doch das Projekt TerraE ist offenbar vorerst gescheitert. Gut anderthalb Jahre, nachdem das Projekt auf dem Battery Experts Forum erstmals publik wurde, löst sich das Konsortium nun auf. (…) mehr...

  • SQlab geht personell in die Offensive

    Beim Münchner Ergonomie-Spezialisten SQlab geht die personelle Aufrüstung mit drei neuen Mitarbeitern an wichtigen Positionen weiter. Das Hauptaugenmerk von Geschäftsführer und Firmengründer Toby Hild liegt dabei auf dem Vertrieb. Aber auch einige andere Bereiche haben jüngst personelle Verstärkung erhalten. mehr...

  • Amer Sports reagiert auf Medien-Spekulationen

    Rund vier Wochen ist es her, dass ein konkretes Kaufinteresse eines chinesischen Konsortiums in dem sich auch der Sportriese Anta Sports befindet, am finnischen Sportkonzern Amer Sports, die Runde macht. Wie berichtet, hat Amer Sports dieses Kaufinteresse bestätigt. Zwischenzeitlich wurde in den Wirtschaftsmedien weiter über den Fortschritt bei den Verhandlungen spekuliert. Dazu nimmt Amer Sports jetzt offiziell Stellung. (…) mehr...

  • Radverkehr auf dem Marsch durch die Institutionen?

    Sowohl die Verbände ADFC, VSF und ZIV, als auch das Thema Fahrrad selbst scheinen in Berlin angekommen zu sein. Das unterstrich der Parlamentarische Abend am 10. Oktober 2018 mit einem prominenten Fürsprecher und der Gründung eines interfraktionellen Parlamentskreises Fahrrad. Ein Novum und ein wichtiger Schritt hin zu einer (...) mehr...

  • Lezyne macht den Flaschenhalter fit für unterwegs

    Insbesondere Rennradfahrer verzichten gerne auf den Radrucksack und tragen für gewöhnlich das notwendige Gepäck in den Trikottaschen. Der US-amerikanische Zubehörhersteller Lezyne (D-Vertrieb: Sport Import) schafft jetzt zusätzlichen Stauraum, und zwar (…) mehr...

  • Berliner Fahrradschau gibt Termin für Jubiläumsveranstaltung bekannt

    Die Berliner Fahrradschau geht im kommenden Jahr in die mittlerweile 10. Runde. Der Veranstalter, die BFS Berliner Fahrradschau GmbH, bei der seit vergangenem Jahr Florian Bachelin an der Spitze steht, gab soeben den Termin der Veranstaltung für das Jahr 2019 bekannt. Demnach rückt die Fahrradmesse etwas (…) mehr...

  • Rocky Mountain zielt mit dem „Reaper“ auf den Nachwuchs ab

    Jugendliche sind die Konsumenten von morgen - das weiß auch Rocky Mountain, und darum lanciert die kanadische Bikeschmiede mit dem Modell „Reaper“ ein vollgefedertes Mountainbike, das bei den Laufradgrößen eigene Wege geht, über die sich vor allem junge Mountainbike-Begeisterte freuen werden. (…) mehr...