14.12.2007

„Kauf dir was Vernünftiges“

Aachener Qualitätshändler entwickeln Ideen mit Plus-Faktor

Christoph Gier

Christoph Gier

Wenn Kunden nicht verstehen, dass Qualität und Service für sie besser ist als Schnäppchenjagd, muss man das wirksamer kommunizieren. Fahrradhändler Christoph Gier und dem Verein Q+ ist das mit einem Marketing-Konzept gelungen, das Schule machen könnte – und sollte. mehr... (Kommentare: 2)


04.12.2007

Jetzt bestellt, Spätsommer 2008 geliefert:

Lieferzeiten bei Shimano bereiten der Industrie Kopfzerbrechen

Wer heute als Fahrradhersteller bei Shimano eine Order für OE-Komponenten platziert, kann mit einer Lieferung der Teile frühestens im kommenden Sommer rechnen – bei manchen Teilen eher im Spätsommer. Wobei Lieferung hier den Zeitpunkt beschreibt, zu dem die Ware am Herstellungsort – also meist Japan, Singapur oder Malaysia - losgeschickt wird. Auslöser ist ein enormer Anstieg des Ordervolumens der Fahrradhersteller, der die Kapazitäten des Komponentenherstellers weit übersteige. mehr... (Kommentare: 1)



1

Nachrichten

20.08.2019

Hingucker auf der Eurobike

Hase hat das Biest im Messegepäck

20.08.2019

EntrepreneursForFuture

Unternehmen sollen klimastreiken

20.08.2019

Schon für nächstes Jahr geplant:

Segway-Ninebot arbeitet an selbstfahrendem E-Scooter


Magazin

05.08.2019

Markt - Trends 2020

Alles E, oder was?

05.08.2019

Handel - Der nachhaltige Fahrradladen

Zehn Schritte zur ­Rettung der Welt