14.12.2007

„Kauf dir was Vernünftiges“

Aachener Qualitätshändler entwickeln Ideen mit Plus-Faktor

Christoph Gier

Christoph Gier

Wenn Kunden nicht verstehen, dass Qualität und Service für sie besser ist als Schnäppchenjagd, muss man das wirksamer kommunizieren. Fahrradhändler Christoph Gier und dem Verein Q+ ist das mit einem Marketing-Konzept gelungen, das Schule machen könnte – und sollte. mehr... (Kommentare: 2)


04.12.2007

Jetzt bestellt, Spätsommer 2008 geliefert:

Lieferzeiten bei Shimano bereiten der Industrie Kopfzerbrechen

Wer heute als Fahrradhersteller bei Shimano eine Order für OE-Komponenten platziert, kann mit einer Lieferung der Teile frühestens im kommenden Sommer rechnen – bei manchen Teilen eher im Spätsommer. Wobei Lieferung hier den Zeitpunkt beschreibt, zu dem die Ware am Herstellungsort – also meist Japan, Singapur oder Malaysia - losgeschickt wird. Auslöser ist ein enormer Anstieg des Ordervolumens der Fahrradhersteller, der die Kapazitäten des Komponentenherstellers weit übersteige. mehr... (Kommentare: 1)



1

Nachrichten

05.12.2019

German Design Award 2020

23 Produkte aus der Fahrradbranche überzeugen die Jury

05.12.2019

10 Jahre Akku-Rücknahmesystem

ZIV und GRS feiern Batterie-Jubiläum

05.12.2019

Ehrgeizige Ziele gesetzt

Vaude schließt sich der Initiative Science Based Targets an


Magazin

07.10.2019

Report - Fachkräftemangel

»Du musst darum kämpfen, deine Mitarbeiter zu bekommen«

07.10.2019

Handel - Rose Bikes

»Schöne Grüße an alle, wir greifen an!«