2 Minuten Lesedauer
Modell A96e
i

Traditionsmarke bei Hartje

Brennabor erweitert Modellpalette für die Saison 2022

Die in der vergangenen Saison neu belebte Traditionsmarke Brennabor wird für die kommende Saison deutlich erweitert. Welche Zielgruppen künftig bedient werden.

Die Fahrradmarke Brennabor wurde im vergangenen Jahr aus ihrem Dornröschen-Schlaf erweckt velobiz.de berichtete . Mit insgesamt 17 Modellen ließ der neue Markeninhaber Hartje im vergangenen Jahrt die Marke Brennabor wiederaufleben. „Die 17 Modelle der Premieren-Saison waren schon im Frühjahr nahezu ausverkauft“, heißt es von Hartje.

Für das Modelljahr 2022 wird die Palette ausgebaut – und zwar von 17 auf 44 Modelle. Die E-Bike Modellpaletten Trekking, SUV und Retro werden gemäß ihrem sportlich-komfortablen Grundcharakter in den Ausstattungen vielfältiger. Zu ihnen gesellt sich im späteren Modelljahr 2022 eine Reihe an Fahrrädern in den Bereichen Trekking, City und Retro.

Komplett neu gestaltet ist beispielsweise die SUV 90er-Serie mit EP8-Antrieben von Shimano. Sie sind die sportlichere Alternative zur A-80er-Serie mit Bosch-CX-Antrieb, deren Modelle sich vom Touren-E-Bike herleiten. Mit dem schräg abfallenden Oberrohr – je nach Rahmenform Herren, Trapez und Wave – und den verlängernden Kettenstreben sollen die drei A-90er-Modelle nicht nur optisch an ausgewachsene E-Hardtails erinnern. Sie punkten auch mit aktuellen Rahmendetails wie Boost-Achsmaßen, einem tapered-Steuersatz und der integrierten Kabelführung. Gespeist wird der Motor von einem InTube-Akku mit 504 und, wie beim A-96e, mit 630 Wh Energiegehalt von Shimano. Die Federgabel mit 100 mm Federweg sowie die 4-Kolben-Scheibenbremsen runden das sportive Gesamtpaket ab.

Komplett neugestaltet und aufgestellt ist die T-30e-Serie mit ganz eigenständigen Rahmenentwicklungen. Hier sorgen die Motoren aus der Active Line Plus Serie von Bosch für den Rückenwind. Beispielhaft für die Modellreihe stehen das T-35e mit Shimano 8-Gang Nexus Nabenschaltung mit Rücktritt oder das T-38e mit 1x10-fach Shimano Deore Linkglide Schaltung und jeweils dem 500-Wh-Akku.

22. November 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Hermann Hartje KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login