2 Minuten Lesedauer

In Osnabrück

Deutschlandweite Premiere für S-Pedelecs im Polizeieinsatz

Erstmals kommen S-Pedelecs bei der Polizei zum Einsatz. Welches Modell das Rennen macht und wer für den polizeigerechten Umbau sorgt.

Umbau fuer Polizei-ZweckeIn Reih und Glied: Neue E-Bike-Flotte für die Polizei

Der Einsatz herkömmlicher Pedelecs im Einsatz- und Streifendienst habe sich bereits bewährt, heißt es von der Polizeidirektion Osnabrück. Jetzt wird ein Schritt weitergegangen und in einer zwölfmonatigen Testphase erstmals drei S-Pedelecs im Einsatz ausprobiert. Zwei S-Pedelecs wurden umgerüstet und mit einer Sondersignalanlage, also mit Blaulicht und Martinshorn, ausgestattet, was eine Besonderheit in Deutschland darstellt. Dafür verantwortlich ist die Firma Orange Bike aus Osnabrück, die die Umrüstung durchführte. Die Kosten für das S-Pedelec ohne Sondersignalanlage liegen bei 5.550 Euro. Mit dem innovativen Umbau werden die Kosten mit 7.500 Euro beziffert. Die Vorstellung der drei neuen S-Pedelecs und weiterer 23 Pedelecs fand kürzlich durch Polizeipräsident Michael Maßmann vor der historischen Kulisse des Osnabrücker Rathauses statt.

Stromer und Riese & Müller

Bei den S-Pedelecs rollen die Polizeibeamten künftig auf den Modellen ST3 von Stromer, zusätzlich werden demnächst 23 Pedelecs von Riese & Müller an die zur Direktion gehörenden Polizeiinspektionen Emsland/Grafschaft Bentheim, Osnabrück, Aurich/Wittmund sowie Leer/Emden verteilt. Der Fuhrpark der Polizeidirektion, zuständig vom Teutoburger Wald bis zu den Ostfriesischen Inseln, verfügt damit mittlerweile im Bereich Elektromobilität über 39 Elektro-Pkw - dazu zählt auch Niedersachsens erster Wasserstoff-Streifenwagen in Osnabrück - 46 Pedelecs, drei S-Pedelecs und drei Elektro-Motorräder.

14. April 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

myStromer AG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login