2 Minuten Lesedauer

Wechselakku-System

E-Bike-Anbieter und Swobbee starten Kooperation

E-Bike-Akkus an einer Wechselstation tauschen: Das ist ab sofort in Berlin für gewerbliche Nutzer bestimmter E-Bikes möglich.

Die Voraussetzung dafür haben der Berliner E-Bike-Hersteller Urban Drivestyle und das ebenfalls aus Berlin stammende Technologie-Unternehmen Swobbee geschaffen. Zusammen bringen sie ein Wechselakku-Abo-Modell für die Utility-E-bikes von Urban Drivestyle in Berlin an den Start. Denn ab sofort werden die Modelle „Uni MK Classic“ und „Uni Swing“ mit der Swobbee-kompatiblen AES-Batterie ausgeliefert. Somit kann an den Swobbee-Wechselstationen der Akku bei Bedarf innerhalb kurzer Zeit in einen vollen Akku getauscht werden. Eine neue Wechselapp unterstützt den Tauschprozess an der Station. Bis 2024 wird das Swobbee Stations-Netzwerk in allen deutschen Großstädten ausgerollt werden.

B2C-Anwendung

Zusammen setzen die beiden Partner außerdem ein wegweisendes Pilotprojekt um, das einen Ausblick auf die Zukunft der urbanen Mobilität bietet. In Kürze wird der Startschuss für die Kampagne „Berlin Bike Booster“ gegeben, in deren Rahmen die Swobbee Sharing Points erstmals für b2c-Anwendungen geöffnet werden.

12. Mai 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Swobbee GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Urban Drivestyle GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login