2 Minuten Lesedauer
Auf dem Prüfstand müssen neue Anforderungen erfüllt werden.
i

Seit Jahreswechsel:

Typenzulassung für S-Pedelecs erfordert neuen Reichweitentest

Während die Importeursvereinigung Leva-EU jüngst auf ihrem Symposium, bei dem auch Mitarbeiter der EU-Kommission teilnahmen, mit Nachdruck eine Vereinfachung der Typenzulassung in den EU-Ländern forderte, gelten freilich aktuell weiterhin die geltenden Vorschriften. Zum Jahreswechsel hat es diesbezüglich eine Änderung mit neuen Herausforderungen gegeben, auf die das Unternehmen EMEC-Prototyping hinweist. So geht es um die erforderlichen Reichweitentests.

Durch die Änderung des Prüfverfahrens für die Energieeffizienz von R200 auf WMTC (World Motorcycle Test Cycle) zum Jahreswechsel sei eine Anpassung des Prüfablaufs notwendig geworden. Zu Grunde liegen alle Fahrzeuge der Klassen L1e-B, L2e oder L6e, also auch schnelle Pedelecs und E-Bikes mit einer Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h. Im Gegensatz zu herkömmlichen Pedelecs, bei denen der R200 Test eingeführt wurde, stellt der WMTC-Test höhere Anforderungen an die Prüftechnik. Der Prüfstand muss neben einer höheren Leistungsklasse zudem eine große Regeldynamik abdecken. „Diese Eigenschaften sind zur Abbildung des häufigen Beschleunigens und Abbremsen/Rekuperierender Testzyklen notwendig“, erklärt Justus Romanowski von EMEC-Prototyping.

In diesem Zusammenhang weist Romanowski darauf hin, dass die eigenen Rollenprüfstände für diese Anwendungsszenarien speziell konzipiert und entwickelt seien. Basierend auf einem hochdynamischen Servosystem sei es möglich, den spezifizierten WMTC-Test für alle Fahrzeugklassen nach der L Norm bis 45 km/h und darüber hinaus auf einem solchen Rollenprüfstand zu testen. Zudem könnten alle Tests nach EN15194, wie auch der R200 Test durchgeführt werden.

26. Februar 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

e-bility GmbH - Kumpan electric

Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login