2 Minuten Lesedauer
i

Advertorial - vit:bikes Academy

vit:bikes academy hilft Händlern bei Verkauf und Marketing

Die vit:bikes Academy wurde gegründet, um interne Schulungen durchzuführen. Seit 2017 übernimmt sie zunehmend externe Aufträge für Verkaufsschulungen, bietet aber auch konkrete Marketingunterstützung. Insbesondere Social-Media-Wissen steht derzeit hoch im Kurs.

In Zeiten, in denen Abstand nehmen von persönlichen Kontakten schon fast zum guten Ton gehört, sind Kundenpflege und Neukundengewinnung via Social Media wichtiger denn je zuvor. Ein Profil auf Youtube, Facebook und Co ist leicht erstellt, dessen Pflege allerdings oft aufwändiger als gedacht. Beiträge können noch so liebevoll und in Kleinstarbeit angelegt werden, unregelmäßige Posts werden von den Algorithmen der Kanäle knallhart mit geringer Reichweite abgestraft. Die Folge ist eine relative Unsichtbarkeit des eigenen Contents, eine gute Interaktion mit Kunden ist so schier aussichtslos.
Ein Problem, dem das Team rund um Markus Unger und vit:bikes 2018 den Kampf ansagte.
Mit kontinuierlich erscheinenden Videos auf Youtube startete eine steile Social-Media-Karriere, mit deren Hilfe es vit:bikes schaffte, Kunden skalierbar und vorqualifiziert in die Filialen zu leiten, sich als Experten zu positionieren und durch das gestiegene Vertrauen wie nebenbei Neukunden zu gewinnen. Der Fahrradboom erhöht die Arbeitsbelastung bei den Fahrradhändlern. Zusätzlich die zeitaufwendigen Social Media Profile betreuen ist für viele quasi unmöglich.
Mit Social Media Basic können nun neben Partnerhändlern auch externe Kunden in ihren Social Media Aktivitäten unterstützt werden. Das Marketing-Team der vit:bikes Academy übernimmt dreimal wöchentlich ein sogenanntes Post-Sharing, das heißt, sie gestalten einen Beitrag, der dann von allen genutzt wird. Auch um das Einstellen der Posts kümmert sich die Agentur mit Sitz in München. Das garantiert regelmäßigen Content auf den Facebookseiten ohne Mehrarbeit der Teilnehmer. Anspruch der Beiträge ist es, stets informativ, unterhaltsam und verkaufsfördernd zu sein. Durch die Regelmäßigkeit schätzen Facebook-Algorithmen den Nutzen der Facebookseite höher ein und beginnen, sie mehr Usern zu zeigen.
Zeigen, wie man sich die Digitalisierung zunutze machen kann - das ist die Leitvision von Unger und seinem Team. Mit Social Media Basic sollen Händler diesem Ziel einen großen Schritt näherkommen.

14. November 2020 von Advertorial

Verknüpfte Firmen abonnieren

vit:bikes
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login