29.08.2018

Kunden sollen umsatteln:

Uber will Bike-Sharing anschieben

Uber-Kunden sollen künftig verstärkt den firmeneigenen Bike-Sharing-Dienst Jump nutzen.

Uber-Kunden sollen künftig verstärkt den firmeneigenen Bike-Sharing-Dienst Jump nutzen.

Eine Studie des kalifornischen Institute of Transportation Studies hat unlängst herausgefunden, dass Fahrdienste wie Uber keine Entlastung für die Verkehrsdichte in Städten bedeuten, sondern diese sogar noch erhöhen. In einem Interview mit der Zeitung Financial Times hat Uber-CEO Dara Khosrowshahi nun einen Strategiewandel seines Unternehmens angekündigt. "Es ist sehr ineffizient, mit einem Ein-Tonnen-Koloss aus Metall eine Person zehn Blocks zu befördern", so der Uber-Chef. Statttdessen sollen seine Kunden künftig den eigenen Bike-Sharing-Dienst Jump auf kurzen Strecken nutzen. mehr...


Gute Zahlen im ersten Halbjahr

Gute Zahlen im ersten Halbjahr

Die bis auf den kühlen März „optimalen Witterungsbedingungen“ haben der Fahrradindustrie ein gutes erstes Halbjahr beschert. Sowohl die Produktion als auch der Absatz von Fahrrädern konnten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zulegen, wie der Zweirad-Industrie-Verband ZIV soeben mitteilte. mehr...


29.08.2018

Automotive-Technologie am Fahrrad:

Fox elektrifiziert das Fahrwerk

Fox Live Valve

Fox Live Valve

Schon an der Eurobike war am Fox-Stand ein erster kleiner Hinweis auf die neue Live-Valve-Technologie zu entdecken. Nun lüften die Fahrwerks-Experten den Schleier über der elektronischen Fahrwerks-Automatik. mehr...


Unfallrisiko, Radverkehrsanteil und in Haushaltsplänen angegebene Ausgaben für den Radverkehr in den sechs größten deutschen Städten, Amsterdam und Kopenhagen

Unfallrisiko, Radverkehrsanteil und in Haushaltsplänen angegebene Ausgaben für den Radverkehr in den sechs größten deutschen Städten, Amsterdam und Kopenhagen

Dass Deutschland beim Radverkehrsanteil insbesondere gegenüber den Niederlanden und Skandinavien hinterherhinkt, ist bekannt. Eine neue Greenpeace-Publikation hat das Thema dennoch aufgegriffen und liefert interessante Hinweise darauf, woran das liegen könnte: Die Investitionen in den Radverkehr weisen zwischen den einzelnen Städten große Unterschiede auf. Schlusslicht bei den Investitionen unter den untersuchten Städten ist München. mehr... (Kommentare: 1)


29.08.2018

Neuer Service für die Handelspartner

Pexco stellt B2B-Shop ins Netz

Pexco B2B-Shop

Pexco B2B-Shop

Die junge Pexco GmbH von Susanne und Felix Puello macht in ihrer Unternehmensentwicklung einen weiteren, wichtigen Schritt: Ab sofort können Handelspartner die von Pexco angebotenen Fahrradmarken Husqvarna und R Raymon auch über einen speziellen B2B-Onlineshop ordern. Damit einher geht auch die geplante Umsetzung einer (...) mehr...


28.08.2018

John Tomac lässt grüßen:

Bombtrack stellt neues Hook ADV vor

Bombtrack Hook ADV

Bombtrack Hook ADV

Mountainbike mit Rennlenker, Gravel Bike mit Federgabel oder ganz was Anderes? Der jüngste Zugang zur Linie Hook der Fahrradmarke Bombtrack Bicycle lässt sich nicht so einfach kategorisieren. mehr...


28.08.2018

Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung in der Schweiz:

Athleticum geht, Decathlon kommt

Foto: cyclinfo.ch

Foto: cyclinfo.ch

Die Expansionspläne von Decathlon in der Schweiz nehmen konkrete Formen an: Wie das Schweizer Fachmagazin Cyclinfo berichtet, halten die Franzosen neu eine Mehrheitsbeteiligung bei Athleticum und wollen von den bestehenden Standorten aus spätestens ab Herbst 2019 den Schweizer Markt ins Visier nehmen. mehr...


28.08.2018

VDZ-Betriebsvergleich 2017:

Fahrradhändler erzielen weniger Gewinn

VDZ-Betriebsvergleich 2017

VDZ-Betriebsvergleich 2017

Auf Basis der Daten verschiedener Erfa-Gruppen erstellt der Verband des Deutschen Zweiradhandels (VDZ) alljährlich einen Betriebsvergleich, der nun mit den Daten für das Jahr 2017 erschienen ist. Interessant: Bei insgesamt weiter steigenden Umsätzen ist die betriebswirtschaftliche Rendite der ausgewerteten Fahrradhänder gesunken. Gleichzeitig trug die Werkstatt weniger zum Unternehmenserfolg bei. mehr... (Kommentare: 3)


28.08.2018

Neuer Werkraum für Livecycle:

Berliner Teamwork an prominentem Standort

Neue Berliner Heimat für LiveCycle und drei weitere Marktteilnehmer.

Neue Berliner Heimat für LiveCycle und drei weitere Marktteilnehmer.

An prominenter Adresse in Berlin-Kreuzberg, vis-à-vis vom Jüdischen Museum, eröffnen in Kürze vier junge Unternehmen der Fahrradbranche eine gemeinsame Dependance in der Bundeshauptstadt. Die Einweihung am 15. September markiert dabei auch den Start eines neuen sogenannten Werkraums des mobilen Fahrradservice-Anbieters LiveCycle. mehr...


28.08.2018

Neues Modell Eddy Current:

Schwalbe bringt einen Spezialisten für E-MTBs

Neues Schwalbe-Modell Eddy Current

Neues Schwalbe-Modell Eddy Current

Beim ersten Blick auf das neue Reifenmodell Eddy Current könnte man meinen, Schwalbe-Anbieter Ralf Bohle sei unter die Motocross-Ausrüster gegangen: große Stollen, viel Gummi, mehr Breite. Doch der erste Eindruck täuscht: Mit dem neuen Reifenmodell bietet Schwalbe den ersten Spezialisten für E-Mountainbikes in seinem Programm. mehr... (Kommentare: 4)



1 << 2 3 4 5 6 7 >> 13

Reports & Interviews

29.11.2019

Geplante STVO-Änderung:

Wo darf künftig ein Fahrrad geparkt werden?

12.11.2019

Profi-Lastenräder, Lieferdienste & Co.

1. Radlogistik-Konferenz setzt Ausrufezeichen

17.09.2019

Startup-Area auf der Eurobike

Das Rad wirklich neu erfunden


Magazin

02.12.2019

Report - Mobile Werkstätten

Werkstatt to go

02.12.2019

Report - Werkstatt-Zertifizierung

Investieren statt weiter draufzahlen!