2 Minuten Lesedauer

Datenbankanalyse bei Ebikefinder:

Aktuelle Zahlen zum E-Bike-Markt in Deutschland

eBikeFINDER ( www.e-bike-finder.com ) bietet nach eigenen Angaben momentan die größte neutrale Marktübersicht und Kaufberatung zum Thema E-Bike. Insgesamt 1559 verschiedene Elektrorad-Modelle wurden im Jahr 2013 erfasst. Die Auswertung dieser Daten ergibt einen interessanten Marktüberblick mit interessanten Zahlen zur Verteilung von Antriebssystemen, Durchschnittspreisen und Modelltypen. So besitzt laut dieser Auswertung das Antriebssystem von Bosch im Jahr 2013 einen Marktanteil von

32 % und ist damit Marktführer, gefolgt von Panasonic (23 %) und Impulse von Derby Cycle mit 10 %. Auf den weiteren Plätzen folgen TranzX (8%) und Ion (3 %).
Deutschland erweist sich dabei als Land der Mittelmotoren. 68 % wurden 2013 damit angeboten. Heckmotoren kommen auf 17 %, Frontmotoren auf 15 %.
Der Durchschnittspreis aller bei eBikeFINDER gelisteten Modelle liegt bei 2691 EUR. Dabei lagen 58 % der Modelle in einer Preiskategorie zwischen 2000 und 3000 EUR.
90 % aller Modelle sind Pedelecs, die bis 25 km/h beschleunigen.
Weitere Daten zu Preisgefüge, eingesetzten Bremssystemen, Schaltungen, Reichweiten, Federungssystemen, Rahmenhöhen und Räderdimensionen sind im kostenlosen Whitepaper nachzulesen: www.e-bike-finder.com/whitepaper

28. August 2013 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login