2 Minuten Lesedauer
Ann-Kathrin Schneider
i

Weibliche Doppelspitze beim Fahrradclub

Ann-Kathrin Schneider ist neue politische Geschäftsführerin des ADFC

Der ADFC wird künftig von einer weiblichen Doppelspitze geführt. Zum 1. August stößt Ann-Kathrin Schneider als Bundesgeschäftsführerin zum Fahrradclub.

Die ADFC-Bundesgeschäftsführung liegt künftig in den Händen von Ann-Kathrin Schneider und Marin Mattner. Ann-Kathrin Schneider startet am 1. August und zeichnet sich dann für die Bereiche Politik und Kommunikation verantwortlich, Maren Mattner für Tourismus und den kaufmännischen Bereich. Sie ist bereits seit 2011 Geschäftsführerin des ADFC. Beiden zur Seite steht ein 40-köpfiges hauptamtliches Team an den ADFC-Standorten Berlin und Bremen.

Neuzugang Ann-Kathrin Schneider

Die 45-Jähirge hat in London, Amsterdam und Berlin studiert und hält einen Master in Internationalen Studien und Internationalem Recht. Nach Stationen in Entwicklungshilfeorganisationen und bei Oxfam war sie zuletzt Leiterin Internationale Klimapolitik beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND e.V.). Sie lebt in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern.
Zum Neuzugang sagt ADFC-Bundesvorsitzender Ulrich Syberg: „Der ADFC-Bundesvorstand ist sehr glücklich, mit Ann-Kathrin Schneider eine ausgemachte Klima- und Politikexpertin gewonnen zu haben, die noch dazu bestens international vernetzt ist. Dass die ADFC-Bundesgeschäftsstelle jetzt mit einer weiblichen Doppelspitze antritt, ist außerdem ein toller Beitrag zur Diversifizierung der eher männlichen Verkehrspolitik. Wir freuen uns auf eine neue Ära beim ADFC mit starken politischen Kampagnen.“

17. Juni 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login