2 Minuten Lesedauer
Titelfoto: Messe Friedrichshafen
i

Prolog

Auf geht’s

Beim Foto-Shooting für diese Seite haben wir schon mal das Couch-Tragen geübt. Es ist Messezeit und die Couch von velobiz.de wird in den kommenden Wochen wieder einige Messe­standorte ansteuern. Auf der Marschroute unseres Messestands stehen Ispo Bike (Halle A5, Stand 500), Eurobike (Foyer Ost, Stand FO 103) und die Ordermesse der Bico. Haben auch Sie schon Ihren Tourplan für die Messen der kommenden Wochen vorbereitet? Quasi als Vorbereitung für die darauffolgende große Tour, die sich auch Saison 2013 nennt.

Oder zählen Sie zu jenen Marktteilnehmern, die sich mit einer Messe nicht mehr aus dem Laden locken lassen? Ganz ehrlich: Können wir sogar verstehen. Messen sind anstrengend, die eine vielleicht mehr, die andere weniger. So oder so kosten Messeteilnahmen aber Zeit und Geld. Und wer gerade eine kräftezehrende ­Saison hinter sich hat oder noch mittendrin steckt, hat vielleicht das durchaus berechtigte Bedürfnis, sich‘s zu Hause bequem zu machen.
Doch welcher Händler hat am Ende mehr Erfolgsfaktoren auf seiner Seite? Derjenige Händler, der aktiv den Markt und neue Trends beobachtet, der sich darüber informiert, mit welchen Themen sich andere Marktteilnehmer beschäftigen, und der Chancen frühzeitig wittert? Oder jener Händler, der seine Ressourcen und Kräfte schont und sich auf das Kerngeschäft konzentriert? Diese Frage muss wohl jeder Marktteilnehmer individuell beantworten.
Egal wie Sie sich entscheiden, soll Ihnen diese neue Ausgabe von velobiz.de Magazin zur Vorbereitung auf das kommende Jahr dienen. Ganz bewusst haben wir dabei dem Überflieger-Thema E-Bikes nicht den meisten Raum im Magazin gegeben. E-Bikes sind ein wichtiges Standbein für die Branche geworden. Wir glauben aber auch, dass die gegenwärtige starke Fokussierung mancher Medien und Anbieter auf den E-Bike-Markt gewisse Gefahren mit sich bringt. Deshalb lesen Sie in dieser Ausgabe von velobiz.de Magazin viel auch über Velo-Chic und Fahrradkultur, über Custo­mizing, Fahrrad-Tourismus und andere ­spannende Trends im Markt.

10. August 2012 von Markus Fritsch
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login