2 Minuten Lesedauer
Der Bafang-Mittelmotor agiert zusammen mit AUTOMTiQ von Enviolo
i

Erste E-Bike-Marke am Start

Bafang-System in Kombination mit Automatiq von Enviolo

Beide Unternehmen habe jetzt ihre Antriebstechnologien zusammengebracht. Eine erste Fahrradmarke aus den Niederlanden bringt ein entsprechend ausgerüstetes E-Bike an den Start.

Aufgeräumte Optik am LenkerErste E-Bike-Marke, die den Bafang-Antrieb mit der AUTOMTiQ kombiniert.

Die richtige Übersetzung im Zusammenspiel mit dem E-Bike-Antrieb in bestimmten Fahrsituationen zu finden, kann für Radfahrerinnen und Radfahrer durchaus eine große Herausforderung darstellen und gleichzeitig den Fahrgenuss schmälern. Die Schaltung von Enviolo hat hier zunächst den Vorteil, dass sie stufenlos funktioniert. In der AUTOMATiQ-Ausführung übernimmt die Elektronik die Auswahl der passenden Übersetzung. Enviolo und der Antriebsspezialist Bafang haben sich jetzt zusammengetan, um ihre Technologien zu kombinieren. Die Entwicklungsarbeiten waren erfolgreich und die Integration der AUTOMATiQ-Schaltung von Enviolo in das Antriebssystem und die Displays von Bafang sind jetzt abgeschlossen. Dank der neuen Firmware-Integration können künftig alle Fahrrad- und Fahreinstellungen, wie z.B. der Trittfrequenz-Sollwert geändert oder die AUTOMATiQ-Schnittstelle von Enviolo über das Bafang-System kalibriert werden. Alle Einstellungen können künftig über eine einzige Steuereinheit auf dem Display geändert werden. Dies sorgt dafür, dass der Lenker insgesamt aufgeräumt bleibt.

Billy van den Ende, Director of Brand Experience bei Enviolo, erklärt: „Wir glauben, dass wir durch ein voll integriertes Benutzererlebnis ein sichereres und angenehmeres Fahrerlebnis schaffen.“ Als erstes Fahrradunternehmen, das E-Bikes mit integrierten Systemen von Enviolo und Bafang auf den Markt bringt, startet die niederländische Marke Qwic mit ihrem Modell „Premium i Auto“.

Jos Schutte, Technical Innovation Lead bei Qwic, sagt: „Dank der Zusammenarbeit zwischen Enviolo, Bafang und Qwic können wir das Radfahrerlebnis für die Kunden verbessern. Ein großer Vorteil des Qwic Premium i Auto-Modells ist, dass man jetzt den gewünschten Trittfrequenz-Sollwert von enviolo-AUTOMATiQ über das Bafang-Display ändern kann, sodass keine zusätzlichen Regler mehr benötigt werden und ein aufgeräumter Lenker garantiert ist.”

24. Mai 2022 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Bafang Electric GmbH (Deutschland)
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Fallbrook Technologies Inc. - Enviolo
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Hartmobile B.V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login