2 Minuten Lesedauer

Johannes Knecht wechselt

Ballistol stellt sich im Exportgeschäft neu auf

Bei Pflegemittel-Spezialist Ballistol steht ein Wechsel im Exportgeschäft an. Johannes Knecht übernimmt dabei neue Aufgaben.

Knecht betreut bereits seit 2012 als Key Account Manager International Großkunden in den Bereichen Waffenpflege, Technik sowie Haut- und Tierpflege in Europa. Später fokussierte er sich neben der Betreuung der europäischen Kunden auf den Auf- und Ausbau von Auslandskunden sowie auf internationale Vertriebsprojekte in Kanada, China und im arabischen Raum. Ab Herbst übernimmt der 52-Jährige eine neue Herausforderung im Unternehmen: Dann wird Knecht federführend für den Vertrieb von Ballistol-Produkten in Lateinamerika verantwortlich sein. Auch wird er selbstständige Vertriebstätigkeiten für diverse weitere Produkte und Dienstleistungen, die ins Gesamtkonzept passen, aufnehmen. Hierzu ist gerade die Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Lateinamerika, vornehmlich für Ballistol-Produkte, in Planung.

Die bisherigen Kunden von Knecht übernimmt nun größtenteils der Leiter des Key Account Management D-A-CH, Andreas Thudt.

9. Juli 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

BALLISTOL / F.W. Klever GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login