2 Minuten Lesedauer
CEO Fabrizio Scalzotto
i

Neue Vertriebsstrategie

Bianchi gründet eigene Niederlassung in Australien

Der italienische Fahrradhersteller Bianchi strebt eine stärkere Präsenz in Kernmärkten an. Dazu zählt offenbar auch der Australisch-Pazifische Raum.

Mit Wirkung zum 1. November startet Bianchi hier mit einer eigenen Niederlassung. Bianchi Australia wird seinen Sitz in Sydney haben und löst damit den langjährigen Vertriebspartner Sola Sport ab.

„Die Gründung von Bianchi Australia wird die Marktdurchdringung und Effizienz von Bianchi im asiatisch-pazifischen Raum verbessern. Wir möchten SOLA Sport für ihre Unterstützung und ihr Engagement in den letzten Jahren danken. Wir schätzen ihren Beitrag zu einem reibungslosen Übergang zur neuen Bianchi Australia", erklärte Fabrizio Scalzotto, CEO von Bianchi.

19. Oktober 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

F.I.V. E. Bianchi S.p.A.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login