2 Minuten Lesedauer
Das COBI-System startet auf internationalen Märkten.
i

US-Markteinstieg und neue OEM-Partnerschaften

Cobi GmbH startet jetzt auch international durch

Die COBI GmbH expandiert international: In den USA hat das Frankfurter Start-up im September mit COBI of America Inc. eine neue Niederlassung gegründet. Parallel zum US-Markteinstieg wurde auch

der nordamerikanische Online-Shop gestartet. So kann das Connected Biking System zum Nachrüsten ab sofort auch dort vorbestellt werden. Außerdem hat COBI in den USA bereits zwei E-Bike Hersteller als OEM-Partner gewonnen: Raleigh Electric Bikes stattet das Sprint iE E-Bike für die Saison 2016 mit COBI aus. Auch IZIP Electric Bikes wird COBI im kommenden Jahr mit seinen E-Bikes anbieten.

Andreas Freitag, verantwortlich für das COBI Marketing und den Aufbau des USA-Geschäfts: „In Europa hat sich COBI bereits als feste Größe und als treibende Kraft für Connected Biking etabliert. Mit dem Standort in San Francisco sind wir noch näher am amerikanischen Markt und bei unseren Partnern aus Fahrrad-Industrie und Technologie.“

Nachrüsten oder OEM

Das Connected Biking System gibt es zum Nachrüsten und es steht für alle Fahrradhersteller als OEM-Technologie zur Verfügung. Auch in Deutschland wird es zur Radsaison 2016 bereits mehrere Bikes und E-Bikes mit dem Connected Biking System ab Werk zu sehen sein. Partner der ersten Stunde sind die Radhersteller Rotwild, Schindelhauer, Winora und Ghost. Nun sind mit Raleigh Electric Bikes und IZIP Electric Bikes zwei weitere E-Bike Hersteller hinzugekommen. Weitere Partnerschaften bestehen mit den E-Bike Antriebsherstellern Brose, TranzX und Continental. Darüber hinaus ist das System auch mit Bosch und Impulse Antrieben kompatibel sowie mit den gängigsten Apple und Android Smartphones.

15. Oktober 2015 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

COBI GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login