2 Minuten Lesedauer
Kofferloesung in Zusammenarbeit mit Varta
i

Strom aus dem Koffer

Continental und Varta entwickeln Akku für Elektro-Zweiräder

Continental und Batteriespezialist Varta bündeln ihre Kompetenzen. In einem ersten Pilotprojekt haben beide Partner nun gemeinsam ein innovatives Produkt für den Zweiradmarkt entwickelt.

Das Ergebnis stellen Varta und Continentals Entwicklungs- und Produktionsdienstleister Continental Engineering Services (CES) soeben vor: ein austauschbares 48-Volt-Akku-Pack für elektrisch angetriebene Zweiräder ab 10 kW Antriebsleistung. Solche Fahrzeuge sind in Motorstärke und Maximalgeschwindigkeit vergleichbar mit konventionell angetriebenen Rollern ab 125 ccm Hubraum. Damit will man eine Lücke zwischen den aktuell verfügbaren E-Rollern und den stärker motorisierten Elektro-Zweirädern schließen und somit eine attraktive Alternative für Pendler bieten.

Das Akku-Pack besteht aus der auf Lithium-Ionen-Technologie basierenden Hochleistungszelle V4Drive von Varta, die sich durch eine hohe Leistung, Schnellladefähigkeit, Tieftemperaturfestigkeit sowie eine kompakte Bauweise auszeichnet. Ein speziell entwickeltes Batteriemanagementsystem von CES erlaubt nun den Einsatz dieser leistungsfähigen Batteriezelle in Automotive-Zweiradanwendungen. Das Besondere: Der neun Kilogramm wiegende Akku-Koffer ermöglicht 50 Kilometer Reichweite und eine Antriebsleistung von 10 kW. Dabei lässt er sich mit einem einfachen Handgriff vom Zweirad lösen und extern laden. Außerdem können beliebig viele Akku-Packs über die neue Batterie-Management-Elektronik zusammengeschlossen und gesteuert werden. So lässt sich die Reichweite eines E-Rollers mit dem Einsatz von zwei Akkus auf 100 Kilometer verdoppeln.

Alex Rupprecht, Director Business Segment Driveline & Electrification bei CES. „Der 48-Volt-Wechselakku auf Basis der revolutionären V4Drive-Zelle und unseres innovativen Batteriemanagementsystems sorgt für den Durchbruch der Elektromobilität auf zwei Rädern im Pendler-Verkehr. Das Batteriesystem verfügt sowohl über eine hohe Energie- wie auch Leistungsdichte und erfüllt die in dieser Leistungsklasse erforderlichen Automotive-Standards. Das Akku-Pack ermöglicht im Zusammenspiel mit dem intelligenten Batteriemanagement alltagstaugliche Reichweiten, es kann einfach entnommen und schnell geladen werden. Eine ideale Lösung für Pendler ohne Lademöglichkeit am Stellplatz.“

12. August 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Continental Aktiengesellschaft
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
VARTA AG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login