2 Minuten Lesedauer
Danny MacAskill schnürt die Laufschuhe mit Tarek Rasouli
i

Wings for Life World Run

Danny MacAskill läuft für ehemaligen MTB-Profi Tarek Rasouli

Wenn der Wings for Life World Run am 7. Mai sein Comeback feiert, laufen tausende Menschen für einen guten Zweck. Um 13 Uhr Ortszeit fällt der Startschuss im Münchner Olympiapark – zeitgleich mit zahlreichen Städten auf fünf Kontinenten. Einer der Teilnehmer ist die Trail-Bike-Legende Danny MacAskill. Der Schotte schnürt an diesem Tag in Cambridge die Laufschuhe von seinem Freund und ehemaligen Mountainbike-Profi Tarek Rasouli, der nach einem folgenschweren Sturz im kanadischen Sun Peaks mit einer Querschnittslähmung im Rollstuhl sitzt.

Die gemeinsame Motivation der Teilnehmer: Laufen für diejenigen, die es selbst nicht können. Denn die Startgelder des einzigen globalen Laufevents fließen zu 100 Prozent in die Wings for Life Stiftung und unterstützen damit die Rückenmarksforschung. Auch Tarek Rasouli unterstützt das erklärte Ziel der Wings for Life Stiftung, Querschnittslähmung heilbar zu machen, und geht in München an den Start.

Alle News zum Wings for Life World Run gibt es unter [ www.battery-experts-forum.com/] ( http:// www.wingsforlifeworldrun.com )

17. März 2017 von Pressemitteilung
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login