2 Minuten Lesedauer
Revolt R
i

Bruchgefahr erkannt

Decathlon ruft E-Tretroller zurück

Der französische Sportfilialist Decathlon informiert aktuell über den Rückruf des E-Tretrollers Revolt R der Marke Revoe.

Betroffen sind Modelle, die zwischen dem 1. Juni 2019 und dem 17. August 2020 gekauft wurden. Wie Decathlon auf seiner Website mitteilt, sei im Rahmen von Sicherheits- und Qualitätskontrollen beim Hersteller in einigen Fällen ein Defekt am Steuerrohr festgestellt worden. Dieses könne brechen, was ein Sturzrisiko darstellt.
Betroffene E-Tretroller können anhand der Seriennummer identifiziert werden. Es findet ein Austausch des Steuerrohrs im Servicepoint der Decathlon-Filialen statt. Diese Modelle dürfen bis dahin nicht mehr verwendet werden.

4. November 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

DECATHLON Sportartikel GmbH & Co. KG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login