2 Minuten Lesedauer
Über ein aufgebrochenes Fenster verschafften sich die Täter Zutritt.
i

Organisierte Langfinger

Diebe klauen Fahrräder im Wert von 150.000 Euro

Offensichtlich wussten die Diebe genau, was sie wollten: Einem Fahrradgeschäft in Fellbach bei Stuttgart kamen bei einem Einbruch Fahrräder im Wert von 150.000 Euro abhanden. Dabei konzentrierten sich die Diebe auf hochwertige Modelle. Sie ließen laut Polizeibericht

rund 40 Fahrräder mitgehen. Die Täter hatten sich über ein aufgebrochenes Fenster Zugang zu den Lager- und Geschäftsräumen des Fahrradgeschäfts Bike+Style verschafft, das erst kürzlich von Stuttgart-Untertürkheim nach Fellbach umgezogen war. Wie die „Stuttgarter Zeitung“ meldet, wurden in erster Linie Fahrräder amerikanischer Markenhersteller im Verkaufswert von jeweils 4000 bis 9000 Euro geklaut. Demzufolge geht die Polizei davon aus, dass der Diebstahl das Werk einer organisierten Bande war. Darauf lasse allein schon die Anzahl der entwendeten Räder schließen.

9. Mai 2017 von Oliver Bönig
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login