2 Minuten Lesedauer
Ampler Bikes Gründer Ardo Kaurit, Hannes Laar, Rait Udumäe (v.l.n.r.)
i

Finanzierungsrunde abgeschlossen

E-Bike-Hersteller Ampler mit neuen Expansionsplänen

Der E-Bike-Hersteller aus Estland hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Mit dem frischen Kapital sollen weitere Expansionspläne in die Tat umgesetzt werden.

Insgesamt fließen 7,4 Mio. EUR neu in das Unternehmen. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von den Investoren Taavet Hinrikus und Sten Tamkivi von Taavet+Sten. Weitere estnische Investoren wie Metaplanet, Ambient Sound Investments und Ragnar Sass haben sich beteiligt.

Ampler Bikes will mit dem zusätzlichen Kapital die ambitionierten Expansionspläne umsetzen. So soll die Zahl der Mitarbeiter und der Showrooms bis 2022 verdoppelt werden. Bis zum Jahr 2023 werde zudem eine neue, klimaneutrale Fertigungsstätte stehen, die laut Ampler eine Montagekapazität von mindestens 100.000 Fahrräder pro Jahr besitzen soll. „Alle Ampler-E-Bikes werden in unserer eigenen Fabrik von Hand zusammengebaut, da wir glauben, dass die eigene Montage weiterhin ein wichtiger Wettbewerbsvorteil sein wird, um das beste städtische Pendlererlebnis mit benutzerfreundlichen, zuverlässigen und nachhaltig gebauten leichten Elektrofahrrädern zu bieten", erklärt Ardo Kaurit, CEO und Mitbegründer von Ampler Bikes.

Neue Kernmärkte

Amplers Pläne sehen zudem vor, die Niederlande und die Schweiz als nächste Kernmärkte neben Deutschland zu etablieren, indem neue Showrooms und Servicezentren eröffnet werden.

Ampler Bikes wurde im Jahr 2016 gegründet. Mittlerweile zählt das Unternehmen 130 Beschäftigte in den Büros in Tallinn, Berlin und Köln.

2. November 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Ampler Bikes GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login