2 Minuten Lesedauer
Eddie Eccleston
i

LEVA-EU

Eddie Eccleston übernimmt Kontrollaufgaben

Der Interessenverband LEVA-EU hat seinem Vorstandsmitglied Eddie Eccleston wichtige Aufgaben übertragen und ihn zum SBS-Experten ernannt.

SBS (steht für Small Business Standards) wird von der Europäischen Kommission beauftragt, die Interessen der KMU an der europäischen Normung durch einen entsprechenden Experten zu überwachen. Diese Funktion nimmt künftig Eddie Eccleston wahr. Er soll in seiner neuen Rolle dazu beitragen, bessere Regeln für die in der Europäischen Union tätigen LEV-Hersteller durchzusetzen.

Eccleston erklärt: "Jeden Tag erhält die LEVA-EU Anfragen von kleinen Unternehmen, die völlig unfähig sind, die für ihre Produkte geltenden EU-Regeln und Vorschriften zu verstehen. Es ist unsere Hoffnung, dass eine Stimme innerhalb der SBS erheblich dazu beitragen wird, sowohl die Normen zu vereinfachen als auch sie durch eine bessere Harmonisierung unter den verschiedenen relevanten Richtlinien effektiver zu machen. Insbesondere wollen wir sicherstellen, dass der künftige Standard für E-Lastenräder auf kleine Unternehmen zugeschnitten ist".

10. August 2020 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login