2 Minuten Lesedauer

IF communication design award:

Erstmals erhält ein Radmagazin eine Auszeichnung in Gold

Das Fahrradmagazin „fahrstil“ erhielt kürzlich bei der Verleihung der iF-Awards die begehrte Design-Auszeichnung in Gold. "fahrstil" ist das erste Rad-Magazin,

das seit Gründung des iF design awards 1953 (seit 2004 gibt es die eigene Kategorie „communication design“) diese Auszeichnung erhielt. „Die Radbranche kann in Sachen Kommunikation selbstbewusster auftreten, denn sie arbeitet immer professioneller und dies wird wahrgenommen und gewürdigt,“ verdeutlicht fahrstil-Chefredakteur H. David Koßmann. Neben fahrstil erhielt der Koblenzer Radhersteller Canyon Bicycles den begehrten Goldaward für sein Brandbook.

Ralph Wiegmann, iF-Geschäftsführer und Moderator des Abends, zitierte aus der Begründung der Jury: „Bei diesem Magazin ist die Stimmigkeit zwischen Form und Inhalt, die Liebe zu dem Metier, dem Radfahren, merklich zu spüren, sie springt aus nahezu jeder Seite. Allein der Suche nach den passenden aber dennoch ungewöhnlichen Themen muss man Respekt zollen, weil sie absolut authentisch umgesetzt werden. Die Fotos und die Typographie sind großartig, dabei handelt es sich eher um ein Nischenprodukt – das hier aber mit außergewöhnlicher Professionalität und Kenntnis um das Metier umgesetzt wurde.“

31. März 2011 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

pressedienst-fahrrad / Velonauten UG
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login