2 Minuten Lesedauer

TCS und ADAC haben getestet:

Fahrradhelme für Jugendliche schlagen sich durchwegs wacker

Ohne negative Ausreißer überstand ein Testfeld mit neun Fahrrad-Jugendhelmen eine Testreihe des Touring Club Schweiz (TCS) in Zusammenarbeit mit dem ADAC. Welche Kriterien erfüllt werden mussten.

Die Helme wurden nach den folgenden drei Kriterien geprüft: Unfallschutz, Handhabung und Komfort sowie Hitzebeständigkeit. Drei Modelle heben sich von der Konkurrenz ab und erhalten die Note "sehr empfehlenswert". Die anderen sechs Modelle wurden als "empfehlenswert" eingestuft. Testsieger sind der Uvex hlmt 4 cc, der Prophete Artikel Nr. 0424 und der Giro Quarter FS.

Insgesamt unterschieden sich die Helme der neun Anbieter bei den Testergebnissen nur in Nuancen. Bemängelt wurde vereinzelt ein höheres Gewicht oder Einschränkungen bei Handhabung und Komfort. Keine Probleme hatten alle neun Fahrradhelme bei der Prüfung der Schadstoffkonzentrationen.

Hier geht es zur Ergebnistabelle .

27. Juli 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

ADAC e.V.
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login