2 Minuten Lesedauer
Probleme im Zusammenspiel zwischen Antrieb und Kurbel
i

Modelljahr 2021

Freiwilliger Rückruf für Rotwild R.X375 und R.E375

Rotwild-Anbieter ADP Engineering informiert über den freiwilligen Produktrückruf der Modelle R.X375 und R.E375. Welcher Fehler entdeckt wurde und wie er behoben werden soll.

Bei beiden Modellen macht das Zusammenspiel zwischen dem EP800-Motor mit dem EP8000 Kurbelsatz der Marke e*thirteen Probleme. Konkret heißt es von Rotwild: „In einzelnen Fällen kam es in der Praxis zu Materialrissen an der Motorantriebswelle. Weiterreichende Qualitäts- und Laborprüfungen eines externen Prüfinstituts belegen nun, dass die oben genannten Kurbeln mit der Produktchargennummer V40 in Kombination mit Motorwellen der Produktchargen SK, SJ, SL und TA nicht perfekt zueinander passen.“ Und weiter: „Insbesondere bei weiterführenden Korrosionstests basierend auf der ISO9227 / 2017-07 konnte das Fehlerbild aus der Praxis nachgewiesen werden. Somit kann es unter speziellen und extremen Belastungssituationen zu Materialrissen an der Motorwelle bis hin zu einem Teilabriss der Welle kommen, was zum Verlust des Kurbelarms während der Fahrt führen kann.“ Das kann gefährlich werden. Daher hat sich das Unternehmen zu einer freiwilligen Rückrufaktion entschieden.

Die Antriebswellen werden in der Meisterwerkstatt am Firmensitz in Dieburg überprüft. Gleichzeitig werden die vorhandenen ethirteen Kurbelsätze gegen neue, optimierte und in den o.g. Laborversuchen freigeprüfte ethirteen Kurbelsätze kostenfrei ausgetauscht. Online registrierte Rotwild-Kunden werden aktiv informiert. Nicht-registrierte Kunden werden gebeten, eine E-Mail an recall@rotwild.de unter Angabe von Rahmennummer, Anschrift und Telefonnummer zu senden. Der Austausch erfolgt über den Rotwild Fachhändler.

8. Dezember 2021 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

ADP Engineering GmbH (Rotwild)
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login