2 Minuten Lesedauer
Das Konsumklima bleibt trotz leichter Delle sehr gut.
i

Ergebnisse für September

GfK-Konsumklima: Stimmung der Verbraucher sinkt leicht

Die exzellente Stimmung der Verbraucher setzt ihren Höhenflug im September vorerst nicht fort. Dies geht aus der soeben veröffentlichten Konsumklimastudie der GfK hervor. Zurück gingen demnach sowohl

die Werte für die Anschaffungsneigung als auch bei der Einkommenserwartung. Dagegen hellt sich die Konjunkturerwartung wieder leicht auf.

„Die Deutschen sehen die Wirtschaft auch im Herbst auf einem soliden Wachstumskurs. So legt die Konjunkturerwartung nach den Einbußen aus dem Vormonat wieder zu. Dagegen wird der zuvor fünfmonatige Aufwärtstrend der Einkommenserwartung im September gestoppt. In deren Schlepptau verliert auch die Anschaffungsneigung leicht. Beide behalten jedoch ihr überaus hohes Niveau bei, so dass hier weniger von einer Trendwende nach unten als vielmehr von einer Stabilisierung gesprochen werden kann“, heißt es aus Nürnberg.

Verantwortlich für die insgesamt trotzdem weiterhin gute Stimmung unter den Verbrauchern sei insbesondere die „exzellente Arbeitsmarktsituation“. Dies führe zu erhöhter Planungssicherheit, gerade wenn es um größere Anschaffungen bzw. Ausgaben geht, die womöglich die Aufnahme eines Kredites erfordern. Die GfK bestätigt zudem ihre Prognose von Beginn dieses Jahres, wonach der private Verbrauch in diesem Jahr real um 1,5 Prozent zunehmen wird.

Das Bild sei jedoch nicht ungetrübt. International drohen eine Reihe von Risiken auch die konjunkturelle Lage in Deutschland zu beeinträchtigen. Die GfK nennt dabei die Spannungen um das Atomprogramm von Nordkorea, die schleppenden Brexit-Verhandlungen sowie die Krisen in Syrien und Irak. Zudem sei nach wie vor nicht klar, wie sich die US-Regierung mit ihrer Handelspolitik künftig positionieren wird.

29. September 2017 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

GfK SE

Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login