2 Minuten Lesedauer
Die E-Roller-Branche entdeckt das Firmenleasing-Geschäft
i

LiveCycle-Mutter

Govecs Group steigt ins Firmenleasing-Geschäft ein

Mit der Govecs Group steigt ein in Europa führender Hersteller von Elektrorollern ins Leasing-Geschäft ein. Der beteiligte Finanzpartner spielt im Fahrradleasing eine bedeutende Rolle.

Die E-Bike-Branche macht es vor: Firmenleasing-Konzepte haben Konjunktur und beschleunigen den Absatz von E-Bikes. Auf diesen Zug springt jetzt auch die Govecs-Group auf, die im März den Münchner Mobilitätsdienstleister LiveCycle übernommen hatte velobiz.de berichtete . „Wir möchten noch mehr Menschen zu nachhaltiger Mobilität bewegen“, so Thomas Grübel, Gründer und CEO von GOVECS. Mit Mercator-Leasing wurde ein Finanzpartner gewählt, der in der Zusammenarbeit mit Dienstrad-Pionier Jobrad aus Freiburg bereits Expertise im Bereich Firmen-Leasing hat. Das Konzept mit den Elektrorollern ist ähnlich: Der Arbeitgeber least den Roller und stellt ihn dem Mitarbeiter per Überlassungsvertrag zur Verfügung. Als Leasing-Fahrzeuge stehen dabei vier Modelle zur Auswahl: Die „E-Schwalbe“, der „Elmoto Loop“, „Govecs Flex“ und der „Elmoto Kick“.

31. August 2020 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Govecs Group
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login