2 Minuten Lesedauer
HDE-Logo
i

"Vertrauensverlust in die Idee des gemeinsamen Binnenmarktes"

HDE fürchtet Folgen des Brexit

Ein offener Markt ohne Barrieren für alle Akteure liegt naturgemäß im besonderen Interesse des Einzelhandels. Insofern ist es wenig überraschend, dass der Handelverband Deutschland (HDE) am Ausgang des EU-Referendums in Großbritannien wenig Gefallen findet, wie der Branchenverband in einer Stellungnahme verlauten lässt. Dabei bereiten dem Handelsverband nicht alleine etwaige Erschwernisse für den Marktzugang deutscher Unternehmen Sorgen.

„Der Brexit zieht einen Vertrauensverlust in die Idee des gemeinsamen Binnenmarktes nach sich“, bedauert HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Er erwarte ein Klima der Unsicherheit verbunden mit mehr Bürokratie. Sanktjohanser rechnet damit, dass sich die Rahmenbedingungen für die Aktivitäten deutscher Einzelhändler in Großbritannien verschlechtern werden, zum Beispiel durch die Wiedereinführung von Zöllen oder Wechselkursschwankungen. „Mit dem Austritt Großbritanniens verliert die EU auch einen bedeutenden Mitstreiter für die konsequente Umsetzung der EU-Verträge“, so HDE-Präsident Sanktjohanser. Durch die Verschiebung des politischen Gleichgewichts in Richtung Süd- und Osteuropa steige nun die Gefahr weiterer Handelsbarrieren in diesen Ländern.

Großbritannien ist bisher vor allem auch für deutsche Einzelhandelsunternehmen, allen voran Aldi und Lidl, ein wichtiger Markt.

27. Juni 2016 von Markus Fritsch

Verknüpfte Firmen abonnieren

Handelsverband Deutschland HDE
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login