2 Minuten Lesedauer
Die erste neue Maschine rollt an und ist mittlerweile in Betrieb genommen.
i

Finnischer Standort wird ausgebaut

Herrmans: Erste neue Maschine nimmt den Betrieb auf

Komponenten- und Zubehörhersteller Herrmans setzt die Expansionsstrategie am finnischen Firmenstandort Jakobstad fort. Nachdem kürzlich die neue Produktions- und Lagerhalle fertiggestellt wurde (velobiz.de berichtete) , wird jetzt begonnen die zusätzliche Fläche mit neuen Maschinen zu bestücken. Den Anfang macht die neue 200-T-Maschine der Firma Engel für die Produktion von

Fahrradgriffen, die soeben in Betrieb genommen wurde. Dazu erklärt Thorsten Krüger, Sales Manager Central and East Europe: „ Diese neue 200 T Maschine wurde auf Grund einer stark steigenden Nachfrage nach SD und DD Griffen bestellt, um der Nachfrage gerecht zu werden und Lieferengpässe zu vermeiden. Künftig wird es uns möglich sein, weitere Griffprojekte und Steigerungen bei der Produktgruppe ‚Griffe‘ zu realisieren“.

Mit dem neu erstellten Gebäude wurde die bisherige Produktionsfläche verdoppelt.

9. August 2017 von Jürgen Wetzstein

Verknüpfte Firmen abonnieren

Herrmans Nordic Lights GmbH
Nur für Abonnenten
News
Nur für Abonnenten
Kommentare
Nur für Abonnenten
Stellenmarkt
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
115 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
30-Tage-Zugang
Einmalig 19 €
  • 30 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login