2 Minuten Lesedauer
Neue Hervis-Filiale in Haid
i

Neues Storekonzept umgesetzt

Hervis eröffnet weiteren Standort nach Umbau neu

Der Sportfilialist setzt seine Modernisierungsmaßnahmen fort. Kürzlich wurde ein weiterer Standort nach umfangreichen Umbauarbeiten neu eröffnet.

Storemanager Andreas Fleischanderl und Verkaufsleiter Peter Reumann.

Schritt für Schritt gibt die 100%ige Tochter der SPAR Österreichische Warenhandels-AG ihren Filialen ein neues Gesicht. Vor wenigen Tagen wurde der fast 2000 qm große Hervis Store am Haider Ikea Platz neu eröffnet. Auch hier wurde ein neues Ladenkonzept installiert, das die Onlineshop und statlionäres Geschäft miteinander verzahnt. Hervis-Geschäftsführer Oliver Seda erklärt: „Dank der Omnichannel-Verzahnung können Bikes im Hervis-Onlineshop bestellt und direkt in den Haider Store geliefert werden.“

Am Standort Haid wird dem auch in Österreich wachsenden Produktsegment E-Bike und Scooter Rechnung getragen und das Sortiment dementsprechend ausgebaut. Dank der Omnichannel-Verzahnung können Bikes im Hervis-Onlineshop bestellt und direkt in den Haider Store geliefert werden. Auf Kundenwunsch ist hier auch eine Komplettmontage möglich. Geleitet wird das 30-köpfige Team vor Ort von Storemanager Andreas Fleischanderl, der bereits seine Ausbildungszeit bei Hervis absolvierte und auf eine langjährige Expertise bauen kann.

28. März 2022 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login