2 Minuten Lesedauer
Symbolfoto Polizei
i

Am Wochenende

Hoher Schaden bei Einbruch in Fahrradgeschäft in Hessen

Wieder wurde ein Fahrradgeschäft von Einbrechern heimgesucht. Der angerichtete Beuteschaden ist erheblich.

Wie das Polizeipräsidium Westhessen meldet, wurden in der Nacht zum Samstag bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Nieder-Walluf mehr als zwanzig Elektrofahrräder verschiedenster Marken entwendet. Der Gesamtwert der gestohlenen E-Bikes wird auf einen sechsstelligen Eurobetrag beziffert. Ersten Ermittlungen der Polizei in Eltville zufolge brachen die Unbekannten gegen 03:30 Uhr gewaltsam über ein Seitenfenster in den Verkaufsraum des Fahrradladens ein. Im Anschluss gelang den Tätern mitsamt ihrer hochwertigen Beute die Flucht. Zur Art und Weise des Abtransportes der Fahrräder kann die Polizei noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen sind aufgenommen.

6. Oktober 2021 von Jürgen Wetzstein
Velobiz Plus
Die Kommentare sind nur
für unsere Abonnenten sichtbar.
Jahres-Abo
69,55 € pro Jahr
  • 12 Monate Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
  • 10 Ausgaben des exklusiven velobiz.de Magazins
Jetzt freischalten
14-Tage-Pass
Einmalig 5,50 €
  • 14 Tage Zugriff auf alle Inhalte von velobiz.de
  • täglicher Newsletter mit Brancheninfos
Jetzt freischalten
Sie sind bereits Abonnent?
Zum Login